8.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Weltklimakonferenz – Online Expertendiskussion der Volkshochschule Leipziger Land

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Am Mittwoch, 11.12.2019, 19:00 - 20:30 Uhr findet parallel zur laufenden Weltklimakonferenz unter dem Thema „Letzte Rettung für unser Klima“ ein Online Expertenvortrag der Volkshochschule in Kooperation mit dem WWF statt. Online berichten die Referent*innen über die Ziele und aktuellen Ergebnisse der Klimakonferenz und informieren über die nächsten Schritte.

    Über die Online-Plattform können auch Fragen an die Moderation der Veranstaltung übermittelt werden, die im Gespräch mit den Expert*innen aufgegriffen werden.

    Dr. Renate Treffeisen ist Umweltingenieurin und arbeitet am Alfred-Wegener-Institut  – Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung in Bremerhaven. Sie ist die Leiterin des Klimabüros für Polargebiete und Meeresspiegelanstieg und ist für den Wissenstransfer im Forschungsverbundes REKLIM (regionale Klimaanpassung) verantwortlich.

    Dr. Klaus Grosfeld studierte Geophysik an der Universität Münster, wo er auch im Bereich der Glazialgeophysik promovierte. Schwerpunkt seiner Arbeiten ist das Eis im Klimasystem und spezielle die Rolle der Schelfeise. Und seit 2010 als Geschäftsführer den Helmholtz Forschungsverbund „Regionale Klimaänderungen“ (REKLIM).

    Mehr Informationen auf www.vhsleipzigerland.de.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ

    Anzeige
    Anzeige