3.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Klimawandel und Klimaschutzziele als Treiber der Verkehrswende?

Mehr zum Thema

Mehr

    Die Leipziger Linke lädt zur Diskussion über die künftige Entwicklung der Mobilität in Deutschland und in Leipzig ein. Dabei stehen unter anderen die Fragen: Was sind wirksame Maßnahmen für die notwendige Verkehrswende in Leipzig? Wie erreichen wir deren breite Akzeptanz bei den Leipzigerinnen und Leipzigern? auf der Agenda.

    Darüber sprechen die Leipziger Linken bei einem Bürgerforum am Dienstag, dem 7. Januar 2020, im INTERIM, Demmeringstraße 32. Die Veranstaltung beginnt 19:00 Uhr.

    Dabei diskutieren der Wiener Mobilitäts-Forscher Jochen Heller, die Linke OBM-Kandidatin, die verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion Die Linke im Stadtrat zu Leipzig, Franziska Riekewald und der klimaschutzpolitische Sprecher der Fraktion Die Linke im Sächsischen Landtag, Marco Böhme.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ