16.9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Thema

Diskussion

Obdachlosigkeit und Migration: Lesung und Diskussion am 27. September

„Zuhause bedeutet für mich eigentlich, ein Zuhause zu haben, ganz einfach. - Erfahrungen von Obdachlosigkeit und Migration“. In diesem Band, herausgegeben von der Stiftung Weiterdenken, geben obdachlose Menschen Einblicke in ihr Leben auf der Straße. Sie sprechen über den Beruf ohne Anerkennung, das Betteln, und über das Leben auf der Straße in einem fremden Land.

Gemeinschaftsschulen für alle! Bündnisgrüne Diskussionsveranstaltung (Hybrid)

Der Sächsische Landtag hat im Juli 2020 die Möglichkeit der Einrichtung einer Gemeinschaftsschule oder Oberschule+ im Schulgesetz verankert. Mit Inkrafttreten der neuen Schulordnung für 2021/22 können nun die ersten Schulen mit diesem Konzept öffnen.

Das Problem heißt Rassismus – Bündnisgrüne Diskussionsveranstaltung

Die Diskussion zum Rassebegriff im Grundgesetz wird deutschlandweit geführt. Auch in der Sächsischen Verfassung ist der Begriff „Rasse“ festgeschrieben: „Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden.“ [Artikel 18 Absatz 3 Sächsische Verfassung]

Klimaschutzexpertin Nina Scheer, MdB in Leipzig zu Gast

Die Leipziger SPD-Bundestagsabgeordnete Daniela Kolbe lädt am 24. August 2021, ab 17:00 Uhr unter dem Titel „Die Klimakrise bewältigen – Transformation sozial gestalten“ zu einer hybriden Diskussionsveranstaltung ein.

Pflege am Limit – Für ein solidarisches Gesundheitssystem

Die Leipziger Linke lädt alle Interessierten zur Diskussionsveranstaltung zum Thema „Für ein solidarisches Gesundheitssystem“ ein. Diese findet am Donnerstag, dem 19. August 2021, ab 18:00 Uhr im Grünen Bogen, nahe Spielplatz am See, in Paunsdorf statt.

Ralf Kapschack, MdB (Rentenpolitischer Sprecher der SPD) und Daniela Kolbe, MdB diskutieren zu Rente

Am Mittwoch, den 21. Juli um 19 Uhr wollen Daniela Kolbe, MdB und Ralf Kapschack, MdB im Hof der Rosa-Luxemburg Str. 19/21 in Leipzig mit interessierten Bürger/-innen bei einer Podiumsdiskussion zum Thema „Gesetzliche Rente“ ins Gespräch kommen. Moderiert wird die Veranstaltung von der Leipziger SPD-Bundestagskandidatin Nadja Sthamer. 

Sören Pellmann lädt zur Online-Lesung und Diskussion am 27. Mai: „Kein Örtchen. Nirgends.“

Im Rahmen des diesjährigen Leipziger Lesefestes „Leipzig liest extra“ hat sich der Leipziger Bundestagsabgeordnete und Fraktionsvorsitzende der Linken im Leipziger Stadtrat, Sören Pellmann, die beiden Autoren Claudia und Dr. Bernd Hontschik zu einer Online-Lesung eingeladen. Am Donnerstag, den 27. Mai, ab 18 Uhr, stellen sie ihr 2020 erschienenes Buch „Kein Örtchen. Nirgends.“ vor.

Warum Journalismus (über-)lebenswichtig ist – und Informationen ein öffentliches Gut sind

Es geht nicht ohne: Wer will, dass Demokratien funktionieren, braucht unabhängigen Journalismus. Er versetzt Bürgerinnen und Bürger in die Lage, selbständig zu entscheiden. Die Covid-19-Pandemie hat zudem gezeigt: Akkurate Informationen schützen Leben. Die UNESCO widmet den diesjährigen Internationalen Tag der Pressefreiheit am 3. Mai der Idee von Informationen als öffentliches Gut.

Heraus zum 1. Mai! Fahrraddemonstration, Info- und Diskussionsveranstaltungen und Kundgebung

Vom 28. April bis zum 1. Mai 2021 hat die Leipziger Linke unter dem Motto „Heraus zum 1. Mai“ eine Veranstaltungsreihe geplant. Dabei informiert sie sowohl über Linke  Steuervorschläge zur Finanzierung der Corona-Krise als auch über ihre Vorstellungen für Klimagerechtigkeit und einen sozial-ökologischen Umbau der Gesellschaft.

Die letzten Verbrechen der Nationalsozialisten – warum und wie wir noch heute daran erinnern

Der 8. Mai gilt als Tag der Befreiung - ein Grund zum Feiern, aber auch Anlass, der Millionen Opfer von Gewalt und Terror zu gedenken. Vor dem Hintergrund ihrer nahenden Niederlage verübten die Nationalsozialisten noch grausame Verbrechen. Die sogenannten Todesmärsche stehen beispielhaft für diese Endphase des Völkermordes.

Das Theater des Anthropozän: Dritte und letzte Folge von Eine Reihe Interdisziplinäres

In der letzten Ausgabe des dreiteiligen Diskusformats „Eine Reihe Interdiszplinäres“ stellt Mitbegründerin Prof. Antje Boetius (Direktorin des Alfred-Wegner-Institutes Bremerhaven –Helmholtz-Zentrum für Polar-und Meeresforschung) das Theater des Anthropozän vor, welches um den fundamentalen Konflikt „Mensch und Natur im Anthropozän“ konzipiert ist und mit Mitteln der Bühne und städtischen Interventionen eine intensive Zusammenarbeit und Vernetzung zwischen Künstlern, Wissenschaftlern, Gestaltern und der Zivilgesellschaft forciert.

Thomasius-Club: Michael Frey – Liberalismus und Gemeinsinn in der arabischen Welt

In seinem preisgekrönten Buch „Liberalismus und Gemeinsinn“ widmet sich der Islamwissenschaftler Michael Frey der politischen Philosophie Nassif Nassars. Diese wird in einen libanesischen Kontext eingebettet, steht jedoch für einen selbstkritischen Diskurs in der arabischen Welt allgemein und hat auch dem Westen etwas zu sagen.

Null Covid Strategien auf dem Prüfstand. Wirtschaft schließen! Aber wer zahlt die Spesen?

Die Volkshochschule Landkreis Leipzig lädt am Mittwoch, dem 10.2. zu einer Online-Diskussion über alternative Shutdown/Lockdown-Maßnahmen. Es diskutieren ab 19 Uhr Prof. Dr. Alexander Demirovic (Sozialwissenschaftler und Professor für Industrie- und Organisationssoziologie an der Goethe-Universität Frankfurt am Main), Dr. Andreas Wulf (Arzt und Vertreter von medico international mit dem Schwerpunkt globale Gesundheit) sowie Johannes Hauer (Autor und Mitbetreiber des Blogs „Solidarisch gegen Corona“ aus Leipzig).

Online-Diskussion zum Thema Coronaimpfung

Die Impfung gegen Covid 19 kam schneller als ursprünglich erwartet und scheint eine Erfolgsgeschichte zu sein. Doch ist gerade in diesem Fall Impfskepsis weit verbreitet. Warum ist das so? Und ist die staatliche Impfpolitik wirklich nur vom Interesse an einer gesunden Bevölkerung geleitet?

Bringt Impfen die Wende in der Corona-Pandemie? Einladung zur Online-Diskussion am 18. Januar

Am Montag, dem 18. Januar 2021, um 18 Uhr findet in Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung Sachsen die Online-Veranstaltung „Bringt Impfen die Wende in der Corona-Pandemie“ auf der Plattform „Zoom“ statt.

Online Diskussion: Warum Klatschen für die Arbeit auf den Coronastationen nicht reicht

Eine kostenfreie Online-Diskussion der Volkshochschule Landkreis Leipzig befasst sich am Mittwoch, dem 16.12.20, um 17:30 Uhr mit der Situation in den Krankenhäusern in Leipzig und im Landkreis. Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen von den Corona-Intensivstationen des Uniklinikum Leipzig, des Klinikum St.Georg Leipzig und den Muldentalkliniken berichten über die Arbeitsbelastung derer, die den Alltag der Corona Patient/-innen im Krankenhaus begleiten.

Thomasius-Club: Michaela Ott – Der blinde Fleck

Michaela Ott ist Professorin für Ästhetische Theorien an der HFBK Hochschule für bildende Künste Hamburg. Ihr jüngstes Buch prüft französische Theorien, welche die Philosophie an die Grenzen des Denkbaren und Sagbaren treiben wollten.

Online-Diskussion: Corona – Folgen für die Arbeit (online)

Eine kostenfreie Online-Diskussion der Volkshochschule Landkreis Leipzig befasst sich am Mittwoch, dem, 02.12.20, um 19:00 Uhr mit dem Interessengegensatz von Kapital und Arbeit.

Politik-Talk Markkleeberg: Corona und Fußball

Im Herbstsemester 2020 bietet die Volkshochschule Landkreis Leipzig die neue entgeltfreie Veranstaltungsreihe „Politik-Talk“. Dieser Gesprächskreis soll aufgreifen was die Gesellschaft bewegt. Am Donnerstag dem 29.10.20, 19-21:15 Uhr lautet das Thema „Corona und Fußball“.

Veranstaltungsankündigung PaulinerFORUM in 2020

Das PaulinerFORUM ist eine an die Universitätskirche St. Pauli zu Leipzig gebundene Diskursplattform, die in jährlichem Rhythmus aktuelle Debatten um Religion, Kultur und Politik aufgreift, um Bürgerengagement zu fördern und Orientierungshilfen in den immer unübersichtlicher werdenden gesellschaftspolitischen Themenfeldern zu geben.

Aktuell auf LZ

- Advertisement -