Artikel vom Samstag, 8. Februar 2020

Streiten Sie mit

Die Bürgerrecht.Akademie lädt ein zur Auftaktveranstaltung „Deutschland spricht – in Leipzig“

Foto: Ralf Julke

Egal ob Flüchtlingskrise, innerdeutsche Spaltung oder Klimawandel: Die Liste kontrovers diskutierter Themen ist lang - doch oftmals fehlt es an echtem Austausch der Argumente. Wir alle bewegen uns mehr oder weniger im Dunstkreis unserer eigenen Meinung. Politische Themen werden bei Treffen mit Familie und Freunden ausgeklammert. Weiterlesen

Acht neue Löschfahrzeuge für Freiwillige Feuerwehr Leipzig

Foto: Alexander Böhm

Um den Fuhrpark der Leipziger Freiwilligen Feuerwehr zu modernisieren, beabsichtigt die Stadt Leipzig vorbehaltlich des Beschlusses im Stadtrat am 25. März acht neue Löschfahrzeuge als Ersatzbeschaffung zu kaufen. Dies geht aus der Sitzung der Verwaltungsspitze hervor. Dabei handelt es sich um drei Mittlere Löschfahrzeuge (MLF) und fünf Löschgruppenfahrzeuge-Katastrophenschutz (LF20-KatS) inklusive feuerwehrtechnischer Beladung. Weiterlesen

Und wieder ein Derby…

Quelle: HC Leipzig e.V.

Nach dem völlig überraschenden und ebenso sensationellen Derbysieg vergangenen Sonntag gegen den BSV Sachsen Zwickau steht für unsere Zweitligaaufsteiger am Samstag das nächste Nachbarschaftsduell auf dem Programm. Mit den Wildcats des SV Union Halle wartet dabei kein Geringerer als der Tabellenführer der 2. Handballbundesliga auf unsere junge Truppe und dementsprechend fährt das Team um unser Trainertrio Jacob Dietrich, Max Berthold und Klaus Lübke als krasser Außenseiter in die Saalestadt. Weiterlesen

Vier kleine Einschnitte statt großer Wunde

UKL-Gynäkologinnen operieren stark übergewichtige Frau mit „da Vinci“-OP-Roboter

Foto: Stefan Straube / UKL

Mit Hilfe des Operationsroboters "da Vinci" haben Gynäkologinnen der Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde am Universitätsklinikum Leipzig (UKL) bei einer komplizierten Operation einer stark adipösen Patientin Gebärmutter, Eileiter und Eierstöcke entfernt. Die Frau mit einem Körpermassenindex – auch als BMI bekannt – von 78 und einem Körpergewicht von über 200 Kilogramm leidet an frühem Gebärmutterkörperkrebs. Dank der roboter-unterstützten Technik gelang der Eingriff minimalinvasiv. Der Vogtländerin blieb so eine monatelanger Wundheilung erspart. Weiterlesen

Homann: Grundrente ist ein wichtiger sozialdemokratischer Meilenstein

Foto: Götz Schleser

Zur Einigung bei der Grundrente in Berlin erklärt Henning Homann, Generalsekretär der SPD Sachsen: „Während CDU und FDP in Thüringen für Chaos sorgen, sorgt die SPD dafür, dass die Grundrente kommt. Mehr Geld für rund 1,4 Millionen Rentnerinnen und Rentner in ganz Deutschland – das ist ein klarer Erfolg der SPD. Alle, die 35 Jahre oder mehr gearbeitet und in die Rentenkasse eingezahlt haben, werden von der Grundrente profitieren. Ich freue mich sehr über diesen wichtigen Schritt, er war längst überfällig“, so Henning Homann. Weiterlesen

Am 14. Februar: HOLZIG im Schille-Theater Leipzig

Quelle: Initiative Leipziger Jazzmusiker e. V.

Um uns herum befinden sich Orte, liegen Stimmungen in der Luft, ereignen sich Episoden. Als Antwort darauf spielt HOLZIG Soundtracks mit Vorliebe für Klangschichtungen, Passagen der Freiheit und das Zelebrieren von Melodie. Inspiriert von alternativer Popmusik, improvisierter Musik und zeitgenössischer Musik entsteht eine besondere Mischung aus Poesie, Klangverliebtheit, Komposition und Improvisationsdrang. Weiterlesen

Landkarten-Liebe

Auszüge aus Francis Neniks „Tagebuch eines Hilflosen“ #19

Foto: L-IZ

Für alle LeserMit Landkarten macht man Politik, heißt es, und das mag auch für ganz viele Machthaber, Staaten und Verhandlungen gelten. Für einen aber galt das bis vor Kurzem ganz gewiss nicht: Für den von den USA moderierten Nahost-Friedensprozess. Der dauert – rechnet man den im Dezember 1969 vorgestellten Plan des damaligen US-Außenministers William P. Rogers dazu – nun schon über ein halbes Jahrhundert. Weiterlesen

Die Folgen der Ereignisse im Thüringer Landtag

Steilvorlage für die AfD – eine politikwissenschaftliche Einordnung

Foto: IfPol - Matthias Freise

Für alle LeserProf. Dr. Bernd Schlipphak und Prof. Dr. Oliver Treib vom Institut für Politikwissenschaft der Universität Münster kommentieren die jüngsten Geschehnisse im Thüringer Landtag: Ihrer Einschätzung nach beruht das Verhalten der Thüringer CDU und FDP auf nachvollziehbaren strukturellen Motiven, wird jedoch beiden Parteien schaden. Die beiden Politikwissenschaftler sehen die AfD als Hauptgewinnerin. Weiterlesen

Jeder bastelt für sich allein

Auch die Strukturentwicklung in der Lausitz landet im Ministerium von Strukturminister Thomas Schmidt

Foto: Michael Freitag

Für alle LeserAls die sächsische Staatsregierung im August 2019 ihre Meldung zur künftigen Strukturentwicklung in der Lausitz veröffentlichte, klang das noch so, als würde man das Riesenprojekt jetzt gemeinsam mit Brandenburg anpacken. Immerhin hatte man es ja fertiggebracht, eine gemeinsame Steuerungsgruppe auf die Beine zu stellen. Denn sowohl die Lausitz als auch das mitteldeutsche Revier sind Wirtschaftsregionen, die über Ländergrenzen reichen. Doch nun sieht's wieder nach sächsischem Kleinklein aus. Weiterlesen

Quartalsbericht III/2019

Neue Zahlen und Grafiken zu Neu-Leipzigern, Wahlverhalten, Hochburgen und Kellerbezirken

Grafik: Stadt Leipzig, Quartalsbericht III/ 2019

Für alle LeserDie vielen Wahlen waren schuld, das bestätigte am Freitag, 7. Februar, auch Dr. Christian Schmitt, Leiter des Amtes für Statistik und Wahlen, dass das Amt mit den sonst pünktlich gelieferten statistischen Berichten nicht mehr hinterherkam. Erst nach der ersten Runde zur OBM-Wahl war jetzt ein bisschen Luft, um wenigstens den Quartalsbericht Nr. 3 für 2019 fertigzustellen. Und die drei Wahlen des Jahres 2019 spielen darin logischerweise eine zentrale Rolle. Weiterlesen

Megalithgräber und Menhire in Sachsen-Anhalt

Die Spuren unserer Vorfahren: Die steinernen Zeugen einer 5.000 Jahre alten Kultur

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserVandalen sind nicht das Schlimmste, was Kulturgütern der Menschheit passieren kann. Viel schlimmer sind Leute, die kalkuliert alles wegräumen, sprengen und planieren, was ihnen im Wege steht. Und so zerstörten Straßenbauer, Sprengmeister, Feldbereiniger und Grundstücksbesitzer im 19. Jahrhundert zwei Drittel der 5.000 Jahre alten Kulturgeschichte in Sachsen-Anhalt. Die Überbleibsel beeindrucken und machen traurig. Weiterlesen

AfD-Rückzug im OBM-Wahlkampf: Wofür stehen Sie Herr Gemkow?

Foto: L-IZ.de

Die Vorsitzenden von Die Linke, SPD und Bündnis 90/Die Grünen in Leipzig Adam Bednarsky, Holger Mann, Ulrike Böhm und Matthias Jobke erklären: „Der bisher ausgeschlossene Rückzug von OBM-Kandidat Naumann und die massiven Angriffe auf Burkhard Jung zeigen, wem die Unterstützung der AfD gilt. Denn diese agiert gegen ein weltoffenes, soziales und progressives Leipzig.“ Weiterlesen

Freitag, der 7. Februar 2020

Der Tag: Jung vs. Gemkow vs. Gabelmann

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserDrei der ursprünglich acht OBM-Bewerber/-innen werden am 1. März im zweiten Wahlgang erneut antreten. Neben Burkhard Jung (SPD) und Sebastian Gemkow (CDU) bleibt auch Ute Elisabeth Gabelmann (Piraten) im Rennen. Völlig unklar ist hingegen, ob und wann in Thüringen erneut gewählt wird. Die L-IZ fasst zusammen, was am Freitag, den 7. Februar 2020, in Leipzig und darüber hinaus wichtig war. Weiterlesen

Antje Feiks: Wasser ist Menschenrecht – deutlich mehr Förder-Zuschüsse für Trinkwasseranschlüsse in Brunnendörfern!

Foto: L-IZ.de

Die Linksfraktion beantragt schnelle Helfe für die sogenannten Brunnendörfer in Sachsen (Drucksache 7/1623). Grundstücke, nicht ans Trinkwassernetz angeschlossen sind, sind von der anhaltenden Trockenheit besonders betroffen. Menschen, deren Hausbrunnen trockengefallen sind oder trockenzufallen drohen, drohen teils sehr hohe Baukostenzuschüsse und Entgelte. Die Fördermittelpolitik des Freistaates soll bürgernäher und gerechter werden. Weiterlesen