16 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 20. August 2020

Bitte Termin vereinbaren: ASD Südost bis 31. August nur eingeschränkt geöffnet

Wer beim ASD Südost in der Riebeckstraße 51a ein Beratungsgespräch oder Unterstützungsbedarf benötigt, wird bis Ende August um vorherige telefonische Terminvereinbarung unter 0341/123-3609 gebeten. Hintergrund sind die durch einen Einbruch entstandenen Defekte an den Türen der Büroräume.

Online Diskussion mit SPD-Finanzexperten Lothar Binding, MdB

Die Leipziger Bundestagsabgeordnete Daniela Kolbe (SPD) lädt für Dienstag, den 25. August von 18 bis 19:30 Uhr zu einem Online-Gespräch zum Konjunkturpaket mit dem SPD-Finanzexperten Lothar Binding ein.

Aufruf zur Mitarbeit im Publikumsbeirat für das Stadtgeschichtliche Museum Leipzig

Als Museum für die Stadt Leipzig möchte sich das Stadtgeschichtliche Museum mit seinen verschiedenen Standorten in Zukunft noch stärker zu einer Einrichtung für die Bürgerinnen und Bürger entwickeln. Dazu möchte es sich in seinen Angeboten und Arbeitsweisen weiter für die Belange und Anliegen der Stadtgesellschaft öffnen.

Auf der Suche nach 17 Arten: Entdeckertage Affen locken in den Zoo

Die kleinen und großen Affen stehen am bevorstehenden Wochenende im Zoo Leipzig ganz besonders im Fokus: Die Entdeckertage laden dazu ein, die 17 Arten im Zoo Leipzig kennenzulernen. Futterrationen begutachten, Besonderheiten der verschiedenen Vertreter entdecken und Wissenswertes rund um den Schutz vieler bedrohter Arten erfahren – all das können die Zoobesucher auf ihrem Weg durch den Zoo erleben, während sie sich mit einem Sticker-Bogen auf Affen-Rallye begeben und die einzelnen Arten nach und nach im gesamten Zoo aufsuchen.

J. S. Bach – Das gesamte Orgelwerk und bedeutende Clavierwerke an den Orgeln von Metzler und Jehmlich

Nachdem das Eröffnungskonzert coronabedingt abgesagt werden musste und im Juni lediglich ein „Konzert 0“ als Livestream möglich war, wird Daniel Beilschmidt nun am 25. September um 19:30 Uhr sein auf insgesamt 21 Abende hin angelegtes mehrjähriges Monumentalunternehmen mit Werken des 15- bis 20jährigen Johann Sebastian Bach eröffnen

Medizin studieren in Europa für eine Zukunft in Sachsen – Freistaat unterstützt Studierende

Seit 2013 läuft das Modellprojekt „Studieren in Europa – Zukunft in Sachsen“ der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen (KVS). Im Rahmen des Projektes werden jeweils 20 Studierende gefördert, die das Medizinstudium im deutschsprachigen Studiengang Humanmedizin an der Universität Pécs in Ungarn aufgenommen haben. Ihnen werden die Studiengebühren für die Dauer der Regelstudienzeit finanziert.

Straßensperrung wegen Baumfällarbeiten in Oelsnitz: Gößweiner Straße vom 24. bis 28. August 2020 gesperrt

Vom 24. bis 28. August 2020 fällt die Landestalsperrenverwaltung Sachsen auf der Gößweiner Straße in Oelsnitz (Gemeinde Magwitz, Vogtlandkreis) zehn Lärchen. Die Straße wird dafür täglich zwischen 7:30 Uhr und 15 Uhr vollständig gesperrt.

Bund und Freistaat fördern den Fürst-Pückler-Park Bad Muskau

Ministerpräsident Michael Kretschmer unterzeichnet heute gemeinsam mit Kulturstaatsministerin Monika Grütters eine Absichtserklärung über die weitere institutionelle Förderung der Stiftung Fürst-Pückler-Park Bad Muskau. Im Jahr 2004 wurde der Park als gemeinsames deutsch-polnisches Kulturerbe in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen.

Der unsichtbare Pianist im Beethoven-Jahr

Unser unsichtbarer Pianist ist nicht nur unsichtbar, es geht auch keinerlei Ansteckungsgefahr von ihm aus. Deshalb kann er im Herbst zum fünften Mal in die Tasten greifen – und Sie dürfen ihm lauschen. Dieser Konzertabend wird im Zeichen des Beethovenjahres sowie des Jahres der Industriekultur 2020 stehen und nimmt Sie mit auf eine musikalische Zeitreise zur vorletzten Jahrhundertwende. Denn durch die zum Teil über hundert Jahre alten Rollen lässt sich erahnen, welche Musik in den Salons und Konzerthäusern damals en vogue war, und wie sie gespielt wurde.

Chemnitz : Baumpatenschaften im Wildgatter – Jetzt Baumpate werden!

Im Tierpark und vor allem im Wildgatter Oberrabenstein laden die schönen alten Baumbestände mit schattigen Oasen auch bei hohen Temperaturen zum Spazieren im angenehmen Halbschatten ein. Leider sind die Baumbestände im Wildgatter durch die immer häufiger auftretenden extremen Klimaereignisse wie Stürme und Trockenperioden sowie Borkenkäferbefall bedroht und mittlerweile sind zahlreiche gerodete Flächen nicht mehr zu übersehen.

Befragung zum Leipziger Mietspiegel 2020 startet

Die Stadt Leipzig erarbeitet den neuen Mietspiegel 2020 und löst damit den jetzt geltenden Leipziger Mietspiegel 2018 ab. Anfang September beginnt dafür eine umfangreiche Befragung. 28.000 Leipziger Haushalte wurden über eine Zufallsstichprobe ausgewählt und werden zur Art, Größe, Ausstattung, Beschaffenheit sowie Lage ihrer Wohnung befragt. Das Sozialamt bittet alle angeschriebenen Haushalte, die Erarbeitung des Mietspiegels mit dem Ausfüllen des Fragebogens zu unterstützen. Eine Teilnahme ohne Anschreiben ist nicht möglich.

Herdenschutz gegen Wolfsübergriffe: Landesumweltamt Sachsen rät zur Vorsorge

Aktuell gehen wieder verstärkt Meldungen von gerissenen Nutztieren bei unserer Fachstelle Wolf ein. Das teilte das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) heute in Dresden mit. Vom Spätsommer bis in den Herbst ist die Zeit, in der es vermehrt zu Wolfsübergriffen auf Nutztiere kommen kann. Schwerpunkte sind aktuell der Landkreis Nordsachsen sowie der Bereich um die Dresdner Heide.

„Leben in der Fremde“: Ensemble Consart in der Heilandskirche Plagwitz

Am Montag, dem 24. August 2020, 19.30 Uhr, lädt das Ensemble Consart zu einem Konzert mit angepasster Besetzung in die Heilandskirche Leipzig-Plagwitz, Erich-Zeigner-Allee/Ecke Weißenfelser Straße, ein. Die Leitung hat Andreas Reuter.

Verkehrsfreigabe der Klingerbrücke am 21. August

Die Sperrung der Klingerbrücke wird früher aufgehoben als zunächst geplant. Bereits am Freitag, 21. August, kann die Querung sukzessive wieder für den Autoverkehr freigegeben werden. Neben dem geplanten Schienenersatzverkehr entfällt damit auch die Umleitung für die Linien 1 und 2.

Staatsminister Schmidt besucht „Schwimmendes Haus“

Staatsminister Thomas Schmidt hat sich heute (20. August 2020) über das autartec®-Haus informiert, das im Rahmen eines BMBF-Forschungsvorhabens unter Leitung des Dresdner Fraunhofer-Instituts für Verkehrs- und Infrastruktursysteme IVI am Bergheider See in Brandenburg als Prototyp errichtet wurde.

Mauersegler Jungtiere verhungern vor Augen der Eltern

Am 19.08.2020 haben wir in der Ungerstraße im Stadtteil Anger-Crottendorf zwei junge Mauersegler geborgen, die mehrere Tage nicht versorgt wurden. Direkt am Einflugloch zum Nistplatz wird gerade Wand an Wand ein neues Haus gebaut. Ein Arbeiter auf der Baustelle war überrascht, als er beim Entfernen der Fassadendämmung des benachbarten Gebäudes plötzlich zwei nestjunge Mauersegler fand. Er informierte die Wildvogelhilfe des NABU Leipzig und hat um Aufnahme der Vögel gebeten.

Stadtradeln vom 23. August 2020 bis 12. September 2020

Zum vierten Mal in Folge nimmt die Stadt Markkleeberg an der bundesweiten Kampagne „Stadtradeln“ teil. In Markkleeberg findet die Aktion diesmal vom 23. August 2020 bis zum 12. September 2020 statt. Dabei geht es um den Spaß am Fahrradfahren und darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Polizeibericht 20. August: Drei Graffititäter gestellt, Fundmunition entdeckt, Entgleiste Straßenbahn

Am gestrigen Vormittag wurde durch Bauarbeiten eine Gasleitung beschädigt+++Bereits im September letzten Jahres ereignete sich ein Einbruch in ein Ladengeschäft in der Leipziger Innenstadt+++Letzte Nacht wurden durch eine Anwohnerin mehrere Personen im Hinterhof beobachtet, die an einer Mauer Graffiti sprühten.

Förderprogramm für Dachbegrünung in Leipzig soll im September in den Stadtrat

„Mehr Grün in die Stadt!“ Unter diesem Slogan plant Leipzig die Förderung von Gründächern, um Anreize für Bauherren und Immobilienbesitzer zu setzen. Eine entsprechende Richtlinie hat Umweltbürgermeister Heiko Rosenthal jetzt in der Dienstberatung des Oberbürgermeisters vorgestellt. Sie soll schon in der Ratsversammlung am 16. September beschlossen werden. Mit vier Jahren Verspätung.

Auch Jugendliche leiden immer häufiger unter den Folgen von Stress, Leistungsdruck und Reizüberflutung

Eigentlich ist es ein Alarmzeichen, wenn schon Kinder und Jugendliche unter Kopfschmerzen leiden. Und zwar nicht nur einige wenige, sondern ziemlich viele: Mehr als jeder achte Jugendliche in Deutschland (12,8 Prozent) leidet unter ärztlich diagnostizierten Kopfschmerzen – 15 Prozent der Mädchen und knapp 11 Prozent der Jungen. Das ist ein Ergebnis des Kopfschmerzreports, den die Techniker Krankenkasse (TK) am Mittwoch, 19. August, vorgestellt hat.

Aktuell auf LZ