5.6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Obdachlosigkeit und Migration: Lesung und Diskussion am 27. September

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    „Zuhause bedeutet für mich eigentlich, ein Zuhause zu haben, ganz einfach. - Erfahrungen von Obdachlosigkeit und Migration“. In diesem Band, herausgegeben von der Stiftung Weiterdenken, geben obdachlose Menschen Einblicke in ihr Leben auf der Straße. Sie sprechen über den Beruf ohne Anerkennung, das Betteln, und über das Leben auf der Straße in einem fremden Land.

    An diesem Abend möchten wir ihren Geschichten eine Stimme geben und im Anschluss darüber diskutieren, wie die Situation wohnungsloser Menschen in Leipzig und Sachsen verbessert werden kann.

    Es lesen: Katharina Krefft (Stadträtin) und Petra Čagalj Sejdi (MdL)

    Anschließende Diskussion mit den Gästen Renata Horvathova (RomaRespekt), die bei der Entstehung des Bandes mitgewirkt hat, und Gjulner Sejdi (Romano Sumnal e. V.).

    Wann? Montag, 27. September 2021, 19:00 Uhr
    Wo? Grünes Gohlis, Lindenthaler Straße 34, 04155 Leipzig

    Wegen begrenzter Platzzahl bitten wir um kurze Anmeldung unter www.cagalj-sejdi.de.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige