-1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 7. August 2019

Minister Schmidt: „Fleischsteuer erreicht nur Gegenteil des eigentlichen Zieles“

Staatsminister Thomas Schmidt hat heute (7. August 2019) mit Unverständnis auf den Vorschlag einer zusätzlichen Steuer auf Fleischerzeugnisse reagiert: „Die Debatte darüber, wie das Tierwohl gesteigert werden kann, ist sehr wichtig. Hochwertige Fleischprodukte müssen ihren Preis haben. Diese vorgeschlagene Steuer würde jedoch dazu führen, dass der Preisunterschied zwischen Billigfleisch und hochwertigen Fleischprodukten noch größer wird.“

Zulage für Dienst zu wechselnden Zeiten: Landesvorsitzender trifft Innenminister

Alle Möglichkeiten werden durch die GdP Sachsen ausgeschöpft, um die Rahmenbedingungen für die Kolleginnen und Kollegen zu verbessern. So sprach am 6. August 2019 der Landesvorsitzende Hagen Husgen mit dem Innenminister Prof. Dr. Wöller vor allem über den Erfolg oder Misserfolg der Einführung der Zulage für den Dienst zu wechselnden Zeiten.

Länderübergreifendes Wassermanagement zwischen Sachsen und Brandenburg

Sachsens Umweltminister Thomas Schmidt und Brandenburgs Umweltminister Jörg Vogelsänger haben sich heute (7. August 2019) gemeinsam über das Wassermanagement in der Lausitz informiert. Dabei besprachen sie insbesondere die Sulfatbelastung und Strategien zur Verminderung dieser in der Spree, sowie den Umgang mit Trockenheit und Dürre.

Freistaat sichert Erweiterung der Evangelischen Hochschule Dresden

Der Freistaat Sachsen stellt der Evangelischen Hochschule Dresden (ehs) in Zukunft weitere Räumlichkeiten mietfrei zur Verfügung. Damit kann sich die Hochschule mit ihren Studiengängen in den Bereichen Kindheitspädagogik, Soziale Arbeit und Pflege den gestiegenen Erfordernissen entsprechend weiter entwickeln.

Freie Wähler setzen voll auf Geothermie und Speichertechnik

Die Freie Wählern Sachsen werden nach einem Einzug in den Landtag im Politikbereich Wirtschaft auch einen Schwerpunkt auf die Sicherung der Energieversorgung legen. „Versorgungsstabilität ist für den Bürger im privaten Bereich genauso wichtig wie für Industrie, produzierendes Gewerbe bis hin zum Einzelhandel und damit unmittelbar zur Sicherung von Arbeitsplätzen“, erläutert Landesvorsitzender Steffen Große.

Zum Start des Ausbildungsjahrs noch rund 1.000 freie Plätze bei Leipziger Firmen

Azubis gesucht: Zum Start des neuen Ausbildungsjahres gibt es in Leipzig aktuell 992 freie Ausbildungsplätze. Damit sind noch 35 Prozent aller gemeldeten Lehrstellen unbesetzt. In ganz Sachsen haben Unternehmen noch rund 8.100 Plätze zu vergeben, wie die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten mitteilt.

Verkehrseinschränkungen rund um Demo am 10. August

Unter dem Motto „Ratha Yatra: Frieden durch Selbsterkenntnis“ ist für Samstag, 10. August, ein Aufzug des Krishna-Tempel-Leipzig e.V. mit etwa 200 Teilnehmern angezeigt.

Deutsche Bahn modernisiert Heiligenborner Eisenbahnviadukt in Waldheim (Mittelsachsen)

Die Deutsche Bahn modernisiert in den kommenden Monaten das Heiligenborner Eisenbahnviadukt in Waldheim (Mittelsachsen). Vorgesehen ist die Erneuerung des Gleistragwerkes (Fahrbahnplatte) einschließlich der Entwässerungseinrichtungen. Gebaut wird jeweils auf einer Gleisseite, um während der Arbeiten den Zugverkehr zu gewährleisten.

Leichenfund in der Georg-Schumann-Straße – Medien berichten von Schüssen

In der Georg-Schumann-Straße ist am Mittwoch, den 7. August, eine Leiche gefunden worden. Laut Medienberichten handelt es sich um das Opfer einer Schießerei. Die Staatsanwaltschaft wollte das zunächst nicht bestätigen. Während die Leipziger AfD den Fall umgehend nutzt, um zur Wahl der Partei bei der Landtagswahl aufzurufen, kündigt die SPD ein Gespräch über die Sicherheitslage in Gohlis an – allerdings erst nach der Landtagswahl.

Looping Lux Leipzig haben sich zu fester Größe entwickelt

Für FreikäuferLEIPZIGER ZEITUNG/Auszug Ausgabe 69, seit 19. Juli im HandelAm Wochenende 13./14. Juli hatten die Looping Lux Leipzig zum 2. Leipziger „Wildlynx Cup“ geladen. Rund 200 Spieler/-innen aus Deutschland und Europa machten das Gelände des LSV Südwest in Kleinzschocher zum Quidditch-Mekka. Ein guter Anlass, den Leipziger Trainer und Nationalspieler Jan Kohler zum Turnier und den aktuellen Entwicklungen rund um den Quidditch-Sport zu befragen.

Polizeibericht, 7. August: Raubstraftaten mit Softairpistole, Haus und Garagen ausgeräumt, Auto ausgebrannt

In der Nacht zum Sonntag hatte die Polizei einen 18- und 22-Jährigen wegen einer mutmaßlichen Raubstraftat vorläufig festgenommen. Die beiden hatten in der Karl-Heine-Straße von einem 31-Jährigen Geld gefordert und ihm dabei eine Pistole an den Kopf gehalten. Wie sich herausstellte, konnten ihnen noch weitere Raubstraftaten zugeordnet werden +++ Auf einem Pferdehof in der Lützschenaer Straße räumten Einbrecher das Büro und ehemalige Wohnungen sowie die Garagen aus +++ In der Dohnanyistraße brannte ein VW Golf GTD komplett aus.

Warum Aufmerksamkeit uns hilft, den Rausch des Immermehr zu verlassen + Update

Am 29. Juli veröffentlichte „Spektrum der Wissenschaft“ einen Beitrag des Neurobiologen und Chefredakteurs des französischen Wissenschaftsmagazins „Cerveau & Psycho“ Sébastien Bohler unter dem Titel „Bewusster leben“. Denn dass unsere Wälder vertrocknen und die Teiche leer sind, hat mit unserer Art zu leben zu tun, mit unserer Unaufmerksamkeit. Deswegen passt das Foto, das uns Paula Panzerowa vom Rosentalteich schickte, so gut.

LEADER fördert die Region – Gute Erfahrungen mit regionaler Verantwortung

Insgesamt 30 LEADER-Gebiete haben sich im Freistaat Sachsen im Jahr 2014 gebildet – jedes von ihnen ausgestattet mit einem eigenen Budget, mit dem Vorhaben im ländlichen Raum gefördert werden können. Insgesamt standen den LEADER-Gebieten 427 Millionen Euro zur Verfügung.

Martin Dulig startet Innovationstour durch Südwestsachsen

Sachsens Unternehmen sind in puncto Innovation sehr gut aufgestellt. Die sächsische Wirtschaft muss sich aber stets neu behaupten in einer Welt, die zunehmend komplexer, dynamischer und globaler wird. Für Unternehmen spielt eine hohe Innovationsfähigkeit daher die zentrale Rolle beim Wettlauf um Kunden, Märkte und die Geschäftsmodelle von morgen.

Baustopp am Hotel „Astoria“ ist vorerst aufgehoben

Nach einer Ortsbesichtigung am Dienstag, den 6. August, kann am Hotel „Astoria“ wieder gebaut werden. Der Bauherr hat die vom Amt für Bauordnung und Denkmalpflege geforderte Sicherheitskonzeption vorgelegt und umgesetzt, so dass nun von einer sicheren Betreibung der Baustelle ausgegangen werden kann.

Caritas bietet noch Plätze für Freiwilligendienste

Für ein Jahr in einer sozialen Einrichtung arbeiten, Erfahrungen sammeln, neue Leute kennenlernen. Die Caritas bietet ab September noch Plätze im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) und im Bundesfreiwilligendienst (BFD) an. Bewerben können sich junge Frauen und Männer bis 27 Jahre. Wer älter ist, hat die Möglichkeit, im so genannten BFD+ einen Freiwilligendienst zu absolvieren.

Minimalform der Schlüssellochchirurgie erfolgreich bei großem Eingriff an der Lunge angewendet

Mit nur einem kleinen Schnitt von etwa drei Zentimetern Länge ist nun erstmals am Universitätsklinikum Leipzig (UKL) ein kompletter Lungenlappen bei einem Patienten mit einem Bronchialkarzinom chirurgisch entfernt worden. Thoraxchirurg Dr. Sebastian Krämer nutzte dabei die Methode "Uniportal-VATS".

Dessau bekommt ein komplett neues Bauhaus-Gebäude

100 Jahre nach Gründung des Bauhauses und 86 Jahre nach dessen Ende wird in Dessau am 11. August mit einem kleinen Festakt ein originalgetreues Bauhaus-Gebäude an der Mittelbreite 12 eingeweiht. Wissenschaftler und Studierende der Universität Kassel haben in der zum Weltkulturerbe gehörenden Laubengang-Siedlung Dessau-Törten in den vergangenen Wochen ein Wohnhaus in Holzbauweise nach den Plänen des Architekten und Bauhaus-Lehrers Ludwig Hilberseimer errichtet.

Schulabschluss: 96 Prozent der Schüler waren erfolgreich

Die Prüfungsergebnisse an Sachsens Schulen bleiben stabil. Das ergibt eine aktuelle Auswertung der Schulabschlüsse sächsischer Schülerinnen und Schüler aus dem abgelaufenen Schuljahr. Danach meisterten im vergangenen Schuljahr 2018/2019 96 Prozent (Vorjahr: 95,1 Prozent) der Schüler ihre Abschlussprüfungen erfolgreich.

Verjüngungskur für die Sempergalerie des Zwingers abgeschlossen

Finanzminister Dr. Matthias Haß hat heute zusammen mit Uwe Gaul, Staatssekretär im Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, die sanierte Sempergalerie an die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden übergeben. Die Sempergalerie beherbergt die Gemäldegalerie Alte Meister sowie einen Teil der Skulpturensammlung bis 1800.

Aktuell auf LZ