3.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 17. August 2021

Dienstag, der 17. August 2021: Mahnwache für Afghanistan, Zahlen zu den mobilen Impfteams und Kriminalität in der Pandemie + Video

In Leipzig und vielen anderen Städten haben am Abend zahlreiche Menschen dafür demonstriert, Personen aufzunehmen, die vor den Taliban aus Afghanistan fliehen wollen. Einige sogenannte Ortskräfte sind bereits in Leipzig angekommen. Außerdem: Knapp 5.000 Leipziger/-innen haben bislang das Angebot der mobilen Impfteams genutzt und während der Pandemie stiegen vor allem die Fälle von Subventionsbetrug und politisch motivierter Kriminalität. Die LZ fasst zusammen, was am Dienstag, dem 17. August 2021, in Leipzig, Sachsen und darüber hinaus wichtig war.

Leipzig ist vorbereitet, Ortskräfte aus Afghanistan aufzunehmen

Die aktuelle Situation in Afghanistan lässt erwarten, dass in den nächsten Wochen auch der Stadt Leipzig Ortskräfte aus Afghanistan zugewiesen werden. „Die Stadt Leipzig ist darauf vorbereitet, Ortskräfte aus Afghanistan aufzunehmen. Wir wollen Menschen aus Afghanistan helfen, politischer Verfolgung zu entkommen“, sagt Bürgermeister Thomas Fabian. „Wir erwarten, dass die Bundesregierung uns so schnell wie möglich über ihre nächsten Schritte informiert.“

Pflege am Limit – Für ein solidarisches Gesundheitssystem

Die Leipziger Linke lädt alle Interessierten zur Diskussionsveranstaltung zum Thema „Für ein solidarisches Gesundheitssystem“ ein. Diese findet am Donnerstag, dem 19. August 2021, ab 18:00 Uhr im Grünen Bogen, nahe Spielplatz am See, in Paunsdorf statt.

Ohne Ticket unterwegs und mit Haftbefehl gesucht

Für einen 29 -jährigen Türken endete gestern Morgen seine Zugfahrt in der Leipziger JVA. Er war ohne Ticket von Berlin nach Leipzig unterwegs und wurde bei der Kontrolle erwischt.

Landkreis Leipzig: Verkehrssicherung im Wald

Insbesondere nach den zurückliegenden, durch Witterungsextreme wie Stürme und Trockenheit geprägten Jahre, rückt das Thema der Verkehrssicherungspflicht bei Waldbäumen in den Fokus der Betrachtung.

Gutachten zur Streckenreaktivierung – Bündnisgrüne: Weichenstellung für die Mobilität der Zukunft

Sachsens Verkehrsminister Martin Dulig hat heute gemeinsam mit Gerhard Liebscher und dem Chemnitzer IHK-Präsidenten Dr. Dieter Pfortner die Ergebnisse eines Basisgutachtens zur Reaktivierung von Bahnstrecken im Freistaat Sachsen vorgestellt. In dem Gutachten wird für insgesamt 21 Bahnstrecken das Reaktivierungspotential analysiert und zusammengefasst.

SPD-Bundestagskandidatin Nadja Sthamer im Interview (1): „Da sollten die Generationen zusammenstehen“

Die kommende Bundestagswahl dürfte spannend werden – auch in den beiden Leipziger Wahlkreisen. Etwas mehr als einen Monat vor der Wahl hat sich die LEIPZIGER ZEITUNG mit Kandidat/-innen aus dem südlichen Wahlkreis 153 zum Gespräch getroffen. Im ersten Teil des Interviews mit Nadja Sthamer spricht die SPD-Kandidatin über die Perspektive junger Menschen und persönliche Positionierungen bei Themen wie Wohnen, Mobilität und Klima.

Auf Krücken nach Leipzig: Ein Geflüchteter leidet unter den Folgen eines Polizeieinsatzes

In den Nachmittagsstunden des 6. November 2019 bricht der Unterschenkel von George. „Der Patient war beim Klettern über einen Zaun gestürzt“, heißt es später in einem Bericht des Uniklinikums Leipzig. Die Polizei bestätigt diese Darstellung und müsste es eigentlich ganz genau wissen. Schließlich waren Beamte der Bereitschaftspolizei an jenem Nachmittag im Einsatz, um zwei Bewohner der Erstaufnahmeeinrichtung in Dölzig nahe Leipzig abzuschieben. Doch was im Krankenhaus-Bericht steht, sei nicht das, was tatsächlich passiert ist, sagt George, der eigentlich anders heißt.

Luftbrücke ausbauen – Aufnahmeprogramm für Afghanistan unverzüglich auflegen

Die Geschwindigkeit, mit der die Taliban eine Stadt nach der anderen in Afghanistan eingenommen haben und zuletzt selbst Kabul fiel, war erschütternd hoch. Es war lange bekannt, dass der Abzug der NATO-Truppen aus Afghanistan in diesem Sommer erfolgen würde.

Impftermine im Markkleeberger Gymnasium

Das mobile Impfteam ist am Sonnabend, 21. August 2021, das vorerst letzte Mal in Markkleeberg im Einsatz. Impfwillige können sich den kleinen Piks gegen das Corona-Virus im Gymnasium „Rudolf Hildebrand Schule“, Mehringstraße 8, geben lassen.

Medienwettbewerb Visionale Leipzig lädt zur Teilnahme ein

Noch bis zum 12. September können sich interessierte junge Menschen bei der VISIONALE LEIPZIG bewerben. Beim Medienwettbewerb für alle in Sachsen bis 26 winken in den Kategorien Medienstarter, Schule macht Medien und Medienmacher bis zu 500€ Preisgeld.

Nacht der Fledermäuse: NABU Leipzig lädt zur Batnight 2021 ein

Die internationale Batnight findet jedes Jahr statt, um über Fledermäuse zu informieren und für ihren Schutz zu werben – in diesem Jahr zum 25. Mal. In ganz Deutschland bietet der Naturschutzbund NABU zu diesem Anlass Veranstaltungen und Aktionen an.

Kein Wahlprogramm ist perfekt: Umweltforscher beurteilt die klimapolitischen Ziele der Parteien

Auch wenn die Corona-Pandemie lange Zeit die meisten Themen in den Schatten gestellt hat, zeigen die jüngsten Unwetterereignisse in Deutschland einmal mehr die Brisanz des Klimawandels auf. Zwei Monate vor der Bundestagswahl stellt sich die Frage, wie die Parteien mit dieser Herausforderung umgehen wollen.

Apostelkirche Großzschocher: Konzert zum Kirchweihjubiläum

Anlässlich des 804. Kirchweihfestes wird am Freitag, dem 20. August 2021, 19 Uhr, zum Konzert in die Apostelkirche Großzschocher, Dieskaustraße/Ecke Huttenstraße, eingeladen. Marie Ludewig (Querflöte) und Karl Joseph Eckel (Orgel) lassen Musik von Bach, Mozart, Hiller und anderen erklingen. Der Eintritt kostet 10 Euro, ermäßigt 5 Euro; Kinder bis 14 Jahre zahlen nichts.

„Sein & Schein – in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege“: Tag des offenen Denkmals in Leipzig am 12. September 2021

Unter dem Motto „Sein & Schein – in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege“ wird am Sonntag, 12. September 2021, auch in Leipzig der diesjährige Tag des offenen Denkmals begangen. Geplant sind verschiedene analoge Veranstaltungen, unter anderem eine stadtweite Eröffnungsfeier im ehemaligen Bowlingtreff am Wilhelm-Leuschner-Platz.

Agrarförderung für Bauern statt für Möbelhäuser – AbL legt Vorschlag für Definition des aktiven Landwirts vor

Nach den Beschlüssen der europäischen Institutionen zur kommenden Förderperiode der gemeinsamen europäischen Agrarpolitik (GAP) im Juni wird in Deutschland nun verstärkt an den bedeutsamen Definitionen und Verordnungen zur nationalen Ausgestaltung der GAP gearbeitet. Hierbei muss das Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) auch den Begriff des „Aktiven Landwirts“ definieren.

Comedy im Wilden Heinz

Am 27. August findet im Biergarten „Zum Wilden Heinz“ Standup Comedy vom Feinsten statt. Mit dabei sind André Herrmann, Freddi Gralle, Henning Wechsler und Filiz Tasdan. Die Show beginnt um 18 Uhr (Einlass ab 17:30 Uhr).

Talsperre Klingenberg: Temporär erhöhter Einstau zur Trinkwassersicherung – Stauspiegel wird bis zu zwei Meter erhöht

Die Landestalsperrenverwaltung staut ab dieser Woche (Kalenderwoche 33) bis voraussichtlich Ende Oktober 2021 den Hochwasserrückhalteraum der Talsperre Klingenberg (Lkr. Sächsische Schweiz - Osterzgebirge) ein. Ihr Stauspiegel soll schrittweise um rund zwei Meter höher als sonst üblich angehoben werden. Grund dafür sind laufende Bauarbeiten an der Staumauer der Talsperre Lehnmühle, aus der dafür Wasser abgegeben werden muss.

Die Schiene kommt zurück: Offensive des Freistaates Sachsen zur Aktivierung stillgelegter Bahnstrecken

Nachdem in den vergangenen Jahrzehnten zahlreiche Schienenstrecken stillgelegt worden sind, stehen die 2020er-Jahre ganz im Zeichen des Verkehrsträgers Schiene. „Es ist das gemeinsame Ziel aller Koalitionsparteien, 80 Prozent der sächsischen Bürgerinnen und Bürger an das Netz des ÖPNV anzubinden und einen positiven Beitrag zur Umwelt- und Klimaverbesserung zu leisten.“

Der Botanische Garten lädt zur 57. Kakteenschau

Am 21. Und 22. August verwandelt sich der Botanische Garten in ein Mekka der Liebhaber stacheliger Pflanzen, denn die 57. Kakteenschau öffnet täglich von 10 bis 18 Uhr ihre Pforten. Die Schau zählt zu den Veranstaltungshöhepunkten des Botanischen Gartens, die sein Förderkreis gemeinsam mit der Deutschen Kakteengesellschaft, Ortsgruppe „Astrophytum“, organisiert.

Aktuell auf LZ