16.2 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Bundeswettbewerb HolzbauPlus: Bewerbung bis 1. September

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Bauherren und Architekten können sich jetzt um einen Preis beim Bundeswettbewerb HolzbauPlus 2020 bewerben. Gefragt sind Ideen von Akteuren, die bei Neubau oder Sanierung auf Holz und weitere nachwachsende Rohstoffe sowie auf intelligente Energiekonzepte setzen.

    Die Unterlagen für den vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) ausgelobten Wettbewerb können noch bis zum 1. September 2020 bei der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) eingereicht werden. Mit Preisgeldern in Höhe von insgesamt 50.000 Euro werden öffentliche, private und gewerbliche Bauherren geehrt.

    Die zur Prämierung eingereichten Objekte müssen zwischen August 2015 und August 2020 mit Holz und weiteren nachwachsenden Rohstoffen saniert, umgebaut oder neu errichtet und fertiggestellt worden sein.

    Weitere Details gibt es auf www.holzbauplus-wettbewerb.info oder beim UiZ unter Tel. (0341) 123-6711, www.leipzig.de/uiz oder persönlich im UiZ (Prager Str. 118 – 136, Haus A.II), Dienstag und Donnerstag, 10 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr.

    Machtgefälle im Kopf. Die neue „Leipziger Zeitung“ Nr. 80 ist da: Was zählt …

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige