14.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Schließwoche vom 27. Juli bis 2. August

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Die Stadtbibliothek und alle Stadtteilbibliotheken sind vom 27. Juli bis 2. August eine Woche lang wegen eines Softwareupdates geschlossen. Der Katalog sowie die Online-Angebote sind ebenfalls nicht mehr erreichbar. Auch die Rückgabeautomaten stehen ab dem 27. Juli still. Alle Leihfristen wurden bereits angepasst.

    Ab dem 3. August ist dann wieder wie gewohnt geöffnet. Nur die Fahrbibliothek beginnt ihre Tour erst am 17. August.

    Ein Vorteil des Updates: Im Katalog wird eine bessere Treffersortierung möglich, Verlängerungsmöglichkeiten im eigenen Benutzerkonto werden übersichtlicher und das Login für das Konto bietet künftig mehr Sicherheit durch Erhöhung der Passwort-Länge. Vorbereitet wird außerdem die Möglichkeit der Online-Bezahlung für alle Gebühren.

    Die Schließwoche wird außerdem für die Umgestaltung von Teilbereichen in einigen Bibliotheken genutzt, um coronabedingten Auflagen weiterhin gerecht zu werden und gleichzeitig mehr Serviceangebote zu ermöglichen. Was in den einzelnen Standorten alles wieder möglich ist, kann individuell nachgefragt werden oder ist vor Ort nachzulesen.

    Machtgefälle im Kopf. Die neue „Leipziger Zeitung“ Nr. 80 ist da: Was zählt …

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ

    Anzeige
    Anzeige