8.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

IHK-Wahl 2021: Bis 31. Oktober 2020 für die Vollversammlung kandidieren

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Am 3. Oktober startet die Kandidatenphase für die IHK-Vollversammlungswahl 2021. Bis zum 31. Oktober 2020 können Unternehmerinnen und Unternehmer der gewerblichen Wirtschaft aus der Region Leipzig (Stadt Leipzig, Landkreis Nordsachsen, Landkreis Leipzig) Wahlvorschläge für die neu zu wählende Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Leipzig einreichen oder sich selbst bewerben.

    Ingo Winkler, Geschäftsführer der Ratskeller der Stadt Leipzig GmbH und Vorsitzender des IHK-Wahlausschusses: „Die IHK-Vollversammlung ist das oberste ehrenamtliche Gremium der gewerblichen Wirtschaft in der Region. Aus einem starken Netzwerk heraus nimmt das Unternehmerparlament aktiv Einfluss auf die Ausgestaltung der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen.

    Wir rufen die Unternehmerinnen und Unternehmer der gewerblichen Wirtschaft im IHK-Bezirk Leipzig auf, Teil dieses starken Netzwerkes zu werden und sich für einen Sitz in der IHK-Vollversammlung zu bewerben.“

    Wahlvorschläge sind in den Wahlgruppen produzierendes Gewerbe, Handel, Dienstleistungen, Verkehr/Logistik, Gastgewerbe, Kreditinstitute/Versicherungen, Landwirtschaft, Medien/Information/Kommunikation, Immobilienwirtschaft sowie Finanz- und Versicherungsvermittler möglich. Jeder Wahlvorschlag muss von mindestens drei weiteren Wahlberechtigten der Wahlgruppe per Unterschrift unterstützt werden. In der Wahlgruppe Kreditinstitute/Versicherungen ist eine Unterstützungsunterschrift ausreichend.

    Die neue IHK-Vollversammlung wird Anfang 2021 für die Dauer von fünf Jahren durch die Mitglieder der IHK zu Leipzig gewählt. Sie besteht aus bis zu 59 unmittelbar gewählten Mitgliedern und bildet in ihrer Zusammensetzung die regionale Wirtschaftsstruktur wichtiger Gewerbezweige entsprechend ihrer gesamtwirtschaftlichen Bedeutung und regionalen Gliederung ab.

    Alle Informationen zur IHK-Wahl und das Wahlvorschlagsformular sind online abrufbar unter: www.leipzig.ihk.de/wahl

    Die neue „Leipziger Zeitung“ Nr. 83: Zwischen Ich und Wir

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige