7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Initiative „Grimma lokal unterstützen“ stellt den Service der hiesigen Gastronomen vor

Mehr zum Thema

Mehr

    Die Stadt Grimma legt ihre Frühjahrskampagne zur Unterstützung des lokalen Einfallsreichtums während der Corona-Krise neu auf und bewirbt die ortsansässigen Gastronomiebetriebe. Oberbürgermeister Matthias Berger: „Wir möchten zeigen, dass wir für unsere Gastronomen da sind. Wir sind froh darüber, dass wir so tolle Restaurants in der Region haben und möchten damit unsere Gaststätten im wahrsten Sinne des Wortes wertschätzen“.

    Die Stühle in Grimmas Gastronomiebetrieben bleiben derzeit unbesetzt. Da Restaurants aktuell nicht für den Publikumsverkehr öffnen dürfen, bieten einige Gaststätten Außer-Haus-Verkauf an. Die Gastronomen liefern ihre Gerichte aus oder stellen sie zur Abholung bereit. Auf der Website www.grimma.de/gastroservice wurde eine Übersicht erstellt, welche Häuser einen Service anbieten.

    Insgesamt zehn Restaurants beteiligten sich nach einer Abfrage an der Kampagne. Sie wurden durch die freundliche Unterstützung des Grimmaer Videographen David Rieger/Redok Art porträtiert. Das Ergebnis sind kurze Image-Clips, die dazu anregen sollen, bei lokalen Restaurants zu bestellen.

    „Viele Gastronomen haben nach dem ersten Lockdown reagiert und zusätzliche Angebote konzipiert. Das möchten wir natürlich unterstreichen“, so das Stadtoberhaupt. Die Aktion wird unter anderem auf den Social-Media-Kanälen der Stadt Grimma verbreitet.

    Unterstützt wird die Kampagne vom Gewerbeverein Grimma e.V. und der Händlervereinigung Lokalpatriot – „Einkaufen in Grimma“. Alle Angebote unter www.grimma.de/gastroservice.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ