9.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Fällung von Bäumen in der Möwengasse

Mehr zum Thema

Mehr

    In der Zeit vom 24. Februar bis 26. Februar 2021 müssen 15 Silberweiden in der Möwengasse gefällt werden. Die zunehmende Durchwurzelung im flachen Erdreich führt zu Schäden an Gehwegen und zu Beeinträchtigungen angrenzender Grundstücke, insbesondere der Einfriedung und Zufahrt.

    „Wir bedauern es sehr das die Weiden gefällt werden müssen, aber um weitere Schäden zu verhindern, müssen die Bäume leider getauscht werden“, erklärt Bürgermeisterin Nadine Stitterich die Maßnahme. „Wir werden jedoch noch im Frühjahr die Ersatzpflanzung vornehmen. Denn ein attraktives Stadtgrün ist wichtig für eine nachhaltige Stadtentwicklung im Hinblick auf die Thematik Klimawandel.“

    Gepflanzt wurden die Weiden im Rahmen der Baumaßnahme „Erschließung Westufer Kulkwitzer See“ im Jahr 2014. Im Frühjahr 2021 erfolgt die Ersatzpflanzung durch Winterlinden, deren Wurzeln sich erst im tieferen Erdreich ausbreiten. Während der Fällarbeiten kommt es zu temporären Einschränkungen des Verkehrs in der Möwengasse. Es wird um Beachtung und Verständnis gebeten.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ