6.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Darmkrebsvorsorge: Fragen und Antworten mit Experten im Live Chat am 8. März

Mehr zum Thema

Mehr

    Präventionsphobie - unter diesem Motto steht der Darmkrebsmonat März 2021. Mehr als 60.000 Menschen erkranken jedes Jahr an Darmkrebs und etwa 24.000 sterben an den Folgen der Erkrankung. Durch die Einführung der Vorsorgekoloskopie 2002 ist die Inzidenz dieser zweithäufigsten Krebserkrankung in Deutschland zurückgegangen und es konnten etwa 130.000 Todesfälle und 270.000 Neuerkrankungen verhindert werden. Zahlen, die den Stellenwert der Darmkrebsvorsorge eindringlich verdeutlichen.

    Unsere Patienteninformationsveranstaltung im Rahmen des Darmkrebsmonats März findet am Montag, 08.03. als Live-Chat bei Facebook statt. Ab 17 Uhr Prof. Dr. Ingolf Schiefke, Chefarzt der Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie, Diabetologie und Endokrinologie beantwortet Fragen, unter anderem zu den Themen Symptomatik, Diagnostik und Prävention von Darmkrebs. https://www.facebook.com/sanktgeorgleipzig/

    Fragen können vorab an unternehmenskommunikation@sanktgeorg.de gesendet oder während des Livestreams im Chat gestellt werden.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ