25 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Leipziger Stadtwerke warnen vor Betrügern

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Die Leipziger Stadtwerke weisen darauf hin, dass sie derzeit wegen der aktuellen Hygiene-Beschränkungen keine Beratung vor Ort anbieten - weder an der Haustür noch im Rahmen von Vor-Ort-Präsenzen über Promotion in Supermärkten oder auf Märkten. Hintergrund des Hinweises sind Kundenanfragen an das Unternehmen.

    Stadtwerke-Mitarbeiter können sich immer mit einem gültigen Betriebsausweis samt Foto eindeutig ausweisen. Bürger, die von Personen angesprochen werden, welche sich als Stadtwerke-Mitarbeiter ausgeben, sollten sich stets den Ausweis zeigen und den Namen nennen lassen sowie bei allen unterschriebenen Papieren einen Durchschlag einfordern.

    Für Rückfragen steht der Kundenservice der Stadtwerke unter 121-3333 montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr sowie samstags von 10 bis 16 Uhr oder per Email unter stadtwerke@l.de zur Verfügung. Wer unsicher ist oder den Verdacht hat, unfreiwillig einen ungewollten Lieferantenwechsel vorgenommen zu haben, kann sich dort melden – die Kundenservice-Mitarbeiter helfen gern weiter.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ

    Anzeige
    Anzeige