14.6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Verbraucherzentrale veranstaltet Smartphone-Schnitzeljagd zum Thema Datenschutz

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Mit einer digitalen Schnitzeljagd zum Thema „sichere Passwörter“ will die Verbraucherzentrale Sachsen für Abwechslung in der Osterzeit sorgen. Für Knobelfreunde haben die Verbraucherschützer/-innen ein kostenfreies digitales Spiel vorbereitet. Beim Oster-Actionbound für Smartphone und Tablet können die Teilnehmer/-innen einem angehenden Osterhasen helfen, sein verlorenes Passwort für den Ostertresor wiederzufinden.

    Sichere Passwörter sind in der digitalen Welt unverzichtbar. Egal ob E-Mail, Online-Banking oder Shopping: Durch Passwörter schützen Verbraucher/-innen mitunter sehr sensible Daten. Ein starker Schutz ist hier besonders wichtig – und das nicht nur an Ostern!

    „Mit dem Spiel wollen wir Kindern und Erwachsenen auf unterhaltsame Art die Wichtigkeit von sicheren Passwörtern nahebringen“, erklärt Nicole Schneider, Leiterin des Projektes Wirtschaftlicher Verbraucherschutz bei der Verbraucherzentrale Sachsen. Auch wenn es lästig ist – sichere Passwörter sind in der digitalen Welt unverzichtbar. Hacker nutzen automatische Programme, mit denen sie tausende Einträge aus Wörterbüchern in Verbindung mit Zahlenkombinationen in Sekundenschnelle testen, um Passwörter zu knacken.

    „Je einfacher und kürzer ein Passwort ist, desto leichter gelingt das. Und leider ist „123456“ noch immer eines der beliebtesten Passwörter – da haben Hacker besonders leichtes Spiel“, informiert Schneider.

    Nebenbei testen die Schnitzeljäger/-innen ihr Wissen rund um Passwörter und nehmen Tipps für den persönlichen Alltag mit. Die virtuelle Schnitzeljagd eignet sich auch für den Unterricht oder als Hausaufgabe.

    Kostenfrei und leicht zugänglich

    Damit viele Interessierte teilnehmen können, sind Zugang und Spielregeln einfach gestaltet. Die Actionbound-App steht im App Store und bei Google Play kostenfrei zum Download bereit. Für das Spiel benötigt man neben der App noch Stift und Papier sowie 20 bis 25 Minuten Zeit.

    Der Link zum Spiel und Informationen zu den technischen Voraussetzungen sind hier zu finden: https://www.verbraucherzentrale-sachsen.de/digitale-osterrallye

    Wirtschaftlicher Verbraucherschutz

    Die digitale Osterrallye ist im Rahmen des Projektes Wirtschaftlicher Verbraucherschutz entstanden und wird vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz gefördert. Das Projekt dient der Information und Bildung der Verbraucherschaft über wichtige Verbraucherthemen.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige