8.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Postkarten mit Familiennotfallkontakten erhältlich

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Im Familieninfobüro im Stadthaus, Burgplatz 1, ist ab sofort eine neue Postkarte mit QR-Code zur städtischen Webseite „Familiennotfall“ erhältlich. Kinder, Jugendliche und Familien finden dort wichtige Ansprechpartner. Diese können helfen oder Hilfe vermitteln, beispielsweise, wenn Kinder sich alleingelassen fühlen, Eltern sich überfordert sehen oder wenn man sich einsam und hilflos fühlt.

    Die weltweite Corona-Pandemie führt bei vielen Menschen zu großen Belastungen. Wenn man nicht mehr weiter weiß, Zuspruch oder Hilfe von anderen Menschen benötigt, ist es wichtig, die richtigen Telefonnummern und Webseiten parat zu haben.

    Plakate weisen aktuell in Bussen und Bahnen der Leipziger Verkehrsbetriebe ebenfalls auf die Webseite hin. Die Postkarten und Plakate können kostenfrei per Mail an fib@leipzig.de bestellt werden.

    www.leipzig.de/familiennotfall

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ

    Anzeige
    Anzeige