13.9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Schola Cantorum nimmt Proben- und Unterrichtsangebote wieder auf

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Die Kinder- und Jugendchöre der Stadt Leipzig unter dem Dach der Schola Cantorum Leipzig nehmen ab sofort ihre musikalische Arbeit unter besonderen Bedingungen wieder auf.

    Nach langen Monaten pandemiebedingter Pause singen die zahlreichen Ensembles nun wieder auf dem Schulhof der Anna-Magdalena-Bach Grundschule, dem Domizil der Schola Cantorum. Streng nach geltenden Allgemeinverfügungen und entsprechenden Abständen, unter Beachtung der Testpflicht und deren Dokumentation, finden sich die Kinder und Jugendlichen mit ihren Pädagoginnen und Pädagogen zum gemeinsamen Singen ein.

    Ein besonderes und neues Angebot startet ab sofort für Jungen im Stimmwechsel. Tobias Orzeszko ist neuer Leiter dieser Formation. Ziel ist es, Jungen in dieser Zeit stimmtechnisch und musikalisch verantwortlich zu begleiten, Freude am gemeinsamen Singen zu fördern und sie so auch mental zu stärken. Einige Plätze sind in diesem Kurs noch frei. Interessenten können sich gern melden: E-Mail info@schola-cantorum.de, Tel. 0341 2132116.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige