4.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Heute: Interner Sirenentest am Chemiestandort Böhlen

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Am heutigen Mittwoch, dem 8. September 2021, werden um 15.30 Uhr die Großsirenen am Chemiestandort Böhlen getestet. Dazu ertönt für eine Minute ein langsam an- und abschwellender Heulton. Die Großsirenen dienen als Warnsignal bei einem Gasalarm.

    Diese Routineüberprüfung erfolgt halbjährlich jeden 2. Mittwoch im März und September.
    In Abhängigkeit der Witterungsbedingungen und Windverhältnisse kann das Sirenensignal auch außerhalb des Werkes und in den anliegenden Gemeinden zu hören sein. Das Unternehmen bittet die Anwohner um Verständnis.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige