3.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Albrecht Pallas (SPD): Zurückhaltung ist fehl am Platz und gefährlich

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Zur Einsatzstrategie und dem Handeln der Polizei gegenüber illegalen Ansammlungen gegen Coronaschutzmaßnahmen führt der SPD-Innenpolitiker Albrecht Pallas am Mittwoch aus: „Corona ist gegenwärtig die größte Gefahr für Leib und Leben der Menschen im Freistaat. Darauf müssen die Sicherheitsbehörden einen absoluten Schwerpunkt setzen.“

    „Der Polizei und den Versammlungsbehörden ist es in einigen Städten Sachsens gelungen, diese gefährlichen Superspreaderevents zu unterbinden. Zurückhaltung, wie sie Innenminister Wöller geäußert hat, ist jedoch bei illegalen und teils gewalttätigen Ansammlungen fehl am Platz und gefährlich“, hebt der SPD-Innenpolitiker hervor.

    „Der Instrumentenkasten der Polizei gegen illegale Ansammlungen ist deutlich größer, als mit Gewalt vorzugehen. Die Polizei muss ihre Einsatzstrategie dementsprechend verändern, damit frühzeitig eingegriffen und diese gefährlichen Aktivitäten unterbunden werden können“, so Pallas.

    „Die Mehrheit der Menschen in Sachsen erwarten zurecht – gerade in den Hochinzidenzlandkreisen –, dass der Staat jetzt alles für ihren Gesundheitsschutz tut. Andernfalls verlieren wir ihre Unterstützung“, führt Pallas abschließend aus.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige