Artikel zum Schlagwort Disziplinarverfahren

Weitere Justizvollzugsbedienstete mit sofortiger Wirkung suspendiert

Im Zuge der seit August 2018 gegen Bedienstete der Justizvollzugsanstalt Dresden eingeleiteten staatsanwaltschaftlichen und disziplinarrechtlichen Ermittlungen im Zusammenhang mit der Veröffentlichung eines Haftbefehls im vergangenen August wird vier weiteren Justizvollzugsbeamten mit sofortiger Wirkung die Führung der Dienstgeschäfte verboten. Insgesamt sind dann sechs Justizvollzugsbedienstete in diesem Kontext vom Dienst suspendiert. Über weitere Maßnahmen wird im Verlauf bzw. nach Abschluss der staatsanwaltschaftlichen und disziplinarrechtlichen Ermittlungen entschieden werden. Weiterlesen

Führungswechsel an der Hochschule der Sächsischen Polizei – Neuer Rektor soll Sachverständigen bei Untersuchung unterstützen

Foto: L-IZ.de

Thomas Boltz (57) übernimmt ab dem 15. November kommissarisch die Leitung der Hochschule der Sächsischen Polizei in Rothenburg. Der Leitende Regierungsdirektor war bisher Vizechef des Polizeiverwaltungsamtes in Dresden. Boltz ist Jurist und hat über seine vielfältigen beruflichen Verwendungen auch Erfahrungen im Bereich Aus- und Fortbildung der Polizei. Der bisherige Rektor Dr. Harald Kogel (58) wechselt unterdessen ins Innenministerium. Weiterlesen