Artikel zum Schlagwort Dow-Werk

Abwasserentsorgung von Dow in Böhlen: Gegner wollen eine saubere Pleiße

Chemiekonzern will eine „vorzeitige Genehmigung“ für Pleißeeinleitung

Foto: Michael Billig

Für alle LeserIndustrielle Abwässer aus dem Dow-Werk in Böhlen werden wohl auch im neuen Jahr in einem Vorfluter der Pleiße und folglich im Fluss selbst landen. Die Erlaubnis fürs Einleiten läuft zwar mit Ende dieses Jahres aus und über die neue muss die Landesdirektion Sachsen erst noch entscheiden. Bei dem Erörterungstermin am Donnerstag in der Landesdirektion in Leipzig zeigte sich aber, dass sich dieser Entscheidungsprozess noch eine Weile hinziehen wird. Dow hat, wie sich ebenfalls herausstellte, deshalb eine „vorzeitige Genehmigung“ beantragt. Weiterlesen

BUND Sachsen gegen Vorhaben von US-Konzern

Dow-Werk in Böhlen will Abwässer weiter in Zulauf zur Pleiße einleiten

Das Dow-Werk in Böhlen. Quelle: Dow / Horst Fechner

Für alle LeserDer Chemiekonzern Dow benötigt für sein Werk in Böhlen eine neue amtliche Genehmigung. Sie ist laut einem Statement, mit dem der US-Konzern auf Fragen der LIZ reagierte, „Voraussetzung für den weiteren Betrieb der Produktionsanlagen“. Auch nachgelagerte Produktionsbereiche in Schkopau und Leuna hingen davon ab. Weiterlesen