2.9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Dienstag, 19. Januar 2021

Thema

Erich Iltgen

Erich Iltgen war ein Konservativer und Landtagspräsident, wie man ihn sich auch als Linker wünscht

Zum Tode des früheren Präsidenten des Sächsischen Landtages Erich Iltgen (CDU) erklärt der Vorsitzende der Fraktion Die Linke im Sächsischen Landtag, Rico Gebhardt: Erich Iltgen war ein Konservativer, wie man ihn sich auch als Linker wünscht: ein Mann des Ausgleichs, der das „C“ im Namen seiner Partei ernstgenommen und klare Kante gegen Nazis gezeigt hat.

Dirk Panter zum Tod von Erich Iltgen

Dirk Panter, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, zum Tod von Erich Iltgen: „Erich Iltgen hat die Entwicklung des Sächsischen Landtages und den Aufbau der Demokratie im Freistaat nach der Wiedervereinigung entscheidend geprägt.“

Grüne trauern um ehemaligen Landtagspräsidenten Erich Iltgen

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Sächsischen Landtag trauert um den ehemaligen Landtagspräsidenten Erich Iltgen. Fraktionsvorsitzender Wolfram Günther erklärt dazu: "Erich Iltgen hat sich maßgeblich um den demokratischen Neuanfang in Sachsen in und nach der friedliche Revolution 1989/1990 verdient gemacht."

Martin Dulig zum Tod von Erich Iltgen

Zum Tod des ehemaligen Präsidenten des Sächsischen Landtages, Erich Iltgen, erklärt Sachsens SPD Landesvorsitzender und Vize-Ministerpräsident Martin Dulig: „Mit dem Tod von Erich Iltgen verliert Sachsen einen Demokraten der ersten Stunde aus der Zeit der friedlichen Revolution.“

Ministerpräsident Michael Kretschmer würdigt Erich Iltgen

Ministerpräsident Michael Kretschmer hat mit großer Betroffenheit auf den Tod des ehemaligen Präsidenten des Sächsischen Landtages, Erich Iltgen, reagiert und dessen Verdienste für den Freistaat Sachsen gewürdigt.

Aktuell auf LZ

- Advertisement -