Artikel zum Schlagwort Heimspiel TV

Lokalsport

Video – Vorspiel: Jetzt wärnse auch noch lustig

Screen: Video Heimspiel TV

Für alle LeserHurra, da nehmen sich mal Sportreporter nicht so bierernst und präsentieren mit Humor auf die eigene Kappe jeden Freitag eine neue Sendung. Es gibt tatsächlich ein „RB Leipzig“ – Gedicht, Jan Lindner ist dieses Mal beim „Vorspiel“ von Heimspiel TV zu Gast. Der reimt flott vor, anschließend kommt Martin Hoch doch noch ins Bild und verdichtet auch irgendwie. Und mit ihm gemeinsam macht Norman Landgraf wieder eine schnell geschnittene Lokalsportsendung. Highlights dieses Mal: ein auf einen einzigen Schlag reduzierter Boxkampf, die Termine fürs Wochenende und vor allem viel Lachen. Auf gehts, bis nach Niederbayern, wo man Weiterlesen

Lokalsport

Video – Vorspiel: Die sind doch ballbekloppt

Screen Heimspiel TV

Für alle LeserDa dreht sich was. Oder es eiert eben durch die Luft. Rugby (wo Vater und Sohn gemeinsam hart fighten), Handball (wo der HC Leipzig wieder die Köpfe hebt) und natürlich wieder Fußball - alles von Männern und Frauen, von Lokalbenefiz bis International - in einer Sendung. Doch selbst im Kanadier, im Hockey und beim Schwimmen aus Leipzig rollts mächtig gewaltig in der neuen Sendung von Norman Landgraf und Martin Hoch. Los gehts mit der gewohnt schnellen Sendung rings um den lokalen Sport in Leipzig. Weiterlesen

Lokalsport

Video: Vorspiel – Die Sport-Saison hat begonnen

Foto: Videoscreen

Für alle LeserDie dritte Ausgabe der neuen Lokalsportsendung „Vorspiel“ ist länger geworden – da helfen auch schnelle Schnitte nichts. Es gibt einfach mehr zu berichten für Norman Landgarf und Martin Hoch, denn der Fußball startet wieder voll durch, die Saison hat begonnen und die Champions League wirft erste Schatten auch auf Leipzig. Dazu kommen von Heimspiel TV ein schneller Überblick über alle wichtigen Sportresultate der Woche und unterwegs waren die beiden Lokalreporter auch wieder. Und trafen auf einen Bürger- und einen Weltmeister. Weiterlesen

Zweite Sendung online

Mal ein Vorspiel gefällig? Norman Landgraf ist zurück + Video

Screen Video Heimspiel TV

Für alle LeserEs lässt ihn wirklich nicht los. Der ehemalige Profifußballer und Moderator Norman Landgraf ist neben vielen anderen Verpflichtungen wieder auf Sendung im Dienst des Leipziger Lokalsports. Wie gewohnt auf Youtube und gemeinsam mit Sidekick Martin Hoch immer zwischen ernsten Nachfragen, freiwilliger und unfreiwilliger Komik. Er kommt nicht los vom „Lokalen“, den vielen Leipziger Sportvereinen, die in der Fläche agieren und oft genug im wilden Getöse um RB Leipzig medial einfach untergehen. Weiterlesen

Fußball, NOFV-Oberliga Süd

Video: Inter Leipzig besiegt SCHOTT Jena mit 3:1

Quelle: HFM-TV

Vor offiziell 60 Zuschauern hatte der Oberliga-Zweite Inter Leipzig am Sonntag im Sportpark Tresenwald den Abstiegskandidaten SCHOTT Jena zu Gast. In einem kampfbetonten Spiel fiel die endgültige Entscheidung zum 3:1 per Foulstrafstoß. "Glückwunsch an die Jungs, sie haben eine gute Reaktion gezeigt nach den zuletzt nicht so guten Ergebnissen", befand Assistenztrainer Matthias Zimmerling, der einst für den 1. FC Lok auf dem Rasen stand. Ein Videobericht des Heimspiel-Fanmagazins. Weiterlesen

Lok weiter Tabellenspitze

Video – Der Heimspiel-TV-Bericht zum Rückrundenstart: Lok startet mit 3:0 gegen Plauen

Screenshot Video HFM TV

Der Rückrundenstart für die Lokomotive ist gelungen. Martin Hoch (Heimspiel TV) sah ein Spiel mit 3 Toren, einer beeindruckenden Heimkulisse und einen irregulären Treffer am gestrigen 27. Februar 2016 in Probstheida. Unterlegen beim Tabellenführer musste der Plauener Trainer Nico Quade anschließend eingestehen, dass "manche Spieler der Sache hier mental noch gar nicht gewachsen sind". Hier der Video-Spielbericht, Spieler-Interviews und die Pressekonferenz zum ersten Spiel der Rückrunde für den Aufstiegskandidaten 1. FC Lok gegen den VFC Plauen. Weiterlesen

Der Fußballtalk in Leipzig

Video: Ausschreitungen, Insolvenzen, Abmeldungen – Große Themen in der „Nachspielzeit“

Screenshot: L-IZ.de

In der aktuellen Sommer-Ausgabe von „Nachspielzeit, der Leipziger Fußballtalk“ hat Moderator Norman Landgraf wieder bekannte Gesprächspartner vor die Kamera geholt. Neben dem Präsidenten des Nordostdeutschen Fußballverbandes (NOFV) und DFB-Vizepräsidenten Rainer Milkoreit, waren auch Jens Härtel, Cheftrainer des 1. FC Magdeburg, Jens Kesseler, seit 1.Juli 2015 neuer Präsident des 1.FC Lok Leipzig, und Christian Siebenhüner, Sportvorstand des FC International Leipzig, zu Gast. Weiterlesen

Mit erhobenem Kopf im Aufstiegsrennen

Heimspiel TV zeigt: Stimmen rings um das Spiel RB Leipzig II gegen Lok Leipzig

Bild: Screen Video Heimspiel TV

Die Leipziger Lokomotive steht unter Dampf und dennoch wird es immer enger mit einem Aufstieg zurück in die Regionalliga. Längst hat das Hoffen der zweitbesten Rückrundenmannschaft auf einen dritten Platz eingesetzt, welcher eventuell noch reichen könnte. In den Interviews rings um das umkämpfte aber torlose Remis zwischen RB Leipzigs U23 und dem 1. FC Lok am gestrigen 25. April macht sich Reporter Norman Landgraf von Heimspiel TV an eine Art Bestandsaufnahme. Weiterlesen

Neue Sendung wird aufgezeichnet

Nachspielzeit am Donnerstag: Tomislav Piplica und Kvichta Shubitidze zu Gast in der Champions-Sportsbar

Screenshot: Heimspiel-Fanmagazin

Es ist wieder Nachspielzeit. Am kommenden Donnerstag, dem 23. April, hat Moderator Norman Landgraf die Torwart-Legende Tomislav Piplica zu Gast, den aktuellen Trainer des FC Eilenburg. Außerdem steht Kvicha Shubitidtze Rede und Antwort, der als Spieler unter anderem bei Erzgebirge Aue, FSV Zwickau, St.Pauli und zuletzt bei der SG LVB Leipzig aktiv war. Der Eintritt ist wie immer kostenlos und die Getränke kosten nur die Hälfte. Weiterlesen

Es ist ein Wahnsinn, was aus dem Fußballgeschäft geworden ist

Die „Nachspielzeit“ geht in medias res: Fußball aus der Sicht zweier alter Haudegen

Foto: Screen Video

Hat Fußball eine Ventilwirkung? Möchte „die Politik“ diese auch und lässt deshalb diverse Vorfälle der vergangenen 10 Jahre ohne nachhaltige Strafverfolgung geschehen. Mit Eduard Geyer und Gert Zimmermann sitzen diesmal zwei „alte Haudegen“ in der Fußball-Talkrunde mit Moderator Norman Landgraf (Heimspiel TV) und nehmen kein Blatt vor den Mund. Gewalt rings um Fußball und die Gründe dafür machen den Anfang in der aktuellen Sendung der „Nachspielzeit“, doch rasch geht es auch in die Biografien der beiden Gäste, Rückblenden und aktuelle Verhältnisse im Fußball prägen den aktuellen Talk „Nachspielzeit“. Weiterlesen

Der Fußballtalk in Leipzig

Video – Heimspiel TV zeigt: Mario Basler zu Gast in der „Nachspielzeit“

Foto: L-IZ.de

Am Sonntag, 1. März war es dann so weit. Ein echtes Highlight in der „Nachspielzeit“ stand an und es heißt natürlich Mario Basler. Oder eben schlicht „Supermario“, wie er seit seinem überraschenden Einstieg als Sportdirektor bei Lokomotive Leipzig nun auch in Leipzig immer öfter genannt wird. Wenn man den Heimspiel TV – Macher und Moderator Norman Landgraf mal etwas aufgeregter als sonst erleben wollte, war die Zeit vor und nach der Produktion dieser Talkrunde die beste Gelegenheit dazu. Was die Sendung nur noch sehenswerter macht. Die Talk-Runde mit Mario Basler ist bei L-IZ.de zu sehen. Weiterlesen

Neue Sendung wird aufgezeichnet

Lok Leipzig: Mario Basler talkt in der Nachspielzeit

Quelle: Heimspiel Fanmagazin

Am Sonntag, dem 1. März, geht das Heimspiel-Fanmagazin in der Champions Sportsbar wieder einmal in die Nachspielzeit. Als prominenter Gast für diesen Leipziger Fußballtalk hat sich Mario Basler angesagt, der neue Geschäftsführer Sport beim 1.FC Lok Leipzig. Aber auch Vereinspräsident Heiko Spauke wird im Laufe der Sendung zu Wort kommen und natürlich Sportexperte Christian Kerber. Die Ausstrahlung gibt es im Nachgang wie gewohnt auf L-IZ.de. Weiterlesen

Video-Rückblick von HFM-TV

Mario Basler neuer Sport-Geschäftsführer beim 1.FC Lok

Foto: Screenshot

Plötzlich war er da. Am Mittwoch unterschrieb Ex-Nationalspieler Mario Basler im Rahmen einer Pressekonferenz beim 1.FC Lok Leipzig einen Vertrag als Geschäftsführer für den Bereich Sport. "So ein Traditionsverein gehört einfach in den bezahlten Fußball", legte sich der 46-Jährige fest und avisierte für das Jahr 2020 den Einzug in die 3. Bundesliga. Das Heimspiel-Fanmagazin hat die Pressekonferenz im Video aufbereitet. Weiterlesen

1. FC Lok – Berliner AK: Ein Video und eine Strafanzeige

Bereits in der Nacht vom 4. auf den 5. September erschien ein Video-Beitrag von "Heimspiel TV", welches beim Spiel des 1. FC Lokomotive am 1. September im Bruno-Plache Stadion vor Ort war. Auf den Aufnahmen ist ein großer Teil eben der Stadionszenen rings um die Gästetribüne zu sehen, welche mittlerweile zu einem ausgewachsenen Streit zwischen dem Berliner AK und Lok geführt haben. In den Morgenstunden des 5. September hat nun der 1. FC Lok Strafanzeige gegen den Verein Berliner AK und dessen Vorstand erstattet. Weiterlesen