Am heutigen Mittwoch, dem 29. November 2017, haben die Abgeordneten des Sächsischen Landtages die Einwilligung zu zwei Verstärkungsanträgen des Sächsischen Staatsministeriums der Finanzen in Höhe von insgesamt 108 Millionen Euro erteilt. Der Abschluss der entsprechenden Verträge mit den Hochschulmedizinstandorten Dresden und Leipzig kann nach dem positiven Votum des Sächsischen Landtages nunmehr noch in diesem Jahr erfolgen. Weiterlesen