Artikel zum Schlagwort Klimademo

Wunschzettel-Aktion

Gemeinsamer Generationenblock der Parents For Future Leipzig und der Omas For Future

Foto: L-IZ.de

Am 29.11.2019 gehen erneut tausende Menschen zum globalen Klimastreik unter dem Motto #NeustartKlima in Leipzig auf die Straße, um ihre Unzufriedenheit über die bisherigen Klimaschutzmaßnahmen der Bundesregierung Ausdruck zu verleihen und für mehr #Klimagerechtigkeit einzustehen. Die Großdemo startet 15.00 Uhr am Simsonplatz vor dem Bundesverwaltungsgericht mit einer Kundgebung und anschließender Demonstration um den Innenstadtring. Weiterlesen

Antonia Mertsching und André Koch zu „Ende Gelände“: Konzern verbreitet falsches Bild

Foto: L-IZ.de

Zur Diskussion über die fürs kommende Wochenende geplanten Aktionen von „Ende Gelände“ in der Lausitz erklärt Antonia Mertsching, Lausitzer Abgeordnete und Sprecherin für Umwelt- und Nachhaltigkeitspolitik der Fraktion Die Linke im Sächsischen Landtag: „Die Proteste gegen die Castor-Transporte fanden auf den Gleisen statt, gegen die Politik der Banken im Finanzviertel von Frankfurt am Main und gegen die Kohle nun eben im Tagebau. Bei solch einem dürftigen Klima-Paket verstehe ich den Frust der jungen Leute, die den Ausstieg nun symbolisch selbst in die Hand nehmen, um die Politik zum Handeln zu zwingen. Sie sind keine Gewalttäter, sie nehmen maximal eine Weiterlesen

Demo startet 15.00 Uhr vor dem Bundesverwaltungsgericht

NABU Sachsen unterstützt globale Klima-Demo am 29. November in Leipzig

Foto: Uwe Schroeder

Anlässlich der 25. Weltklimakonferenz in Madrid ab dem 2. Dezember ruft die Fridays for Future-Bewegung am Freitag zuvor wieder zum globalen Klimastreik auf. Auch überall in Deutschland werden deshalb am 29. November Hunderttausende für Klimagerechtigkeit und wirksamen Klimaschutz auf die Straßen gehen – und der NABU Sachsen unterstützt erneut die Demonstration in Leipzig. Weiterlesen