Ab sofort setzt sich Profi-Fußballer Thomas Müller als Botschafter der Stiftung Lesen dafür ein, dass Kinder und Jugendliche lesen. Er betont: „Lesen bildet fürs Leben. Ganz klar! Aus diesem Grund freue ich mich die Stiftung Lesen unterstützen zu dürfen! Die Kinder wachsen heutzutage mit mehr Medieneinflüssen auf, als ich in meiner Kindheit, so dass das Lesen wohl manchmal etwas stiefmütterlich behandelt wird. Aber nur wer lesen kann, kann auch in allen Bereichen mitspielen. Deshalb sollte jedes Kind lesen lernen. Für die Kreativität, die Fantasie und die eigene Zukunft!“ Weiterlesen