Artikel zum Schlagwort MPI

Stimulation des Gehirns hilft beim motorischen Lernen

Mach mal Pause! Leipziger Forschung zeigt jetzt, wie wichtig Pausen beim Lernen sind

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserFrüher dröhnte es in unseren Ohren: „Lernen! Lernen! Nochmals lernen!“ Die Leute, die das predigten, waren zwar meist selbst keine Geistesgrößen, aber zutiefst überzeugt davon, dass Stoffpauken Menschen bildet. Was nicht der Fall ist. Wir lernen nur, wenn uns Abläufe wirklich bewusst werden. Und dazu müssen wir auch bewusste Pausen machen zwischen den Übungen. Unser Gehirn braucht die Zeit, um sich auf Neues einstellen zu können. Eine nicht ganz unwichtige Studie aus Leipzig. Weiterlesen

„Führende Nullen“ gewinnen HHL-MPI-Leibniz-Mathe-Olympiade 2017

Große Freude bei den Schülern Karl Hellig, Margarete Ketelsen, Sebastian Meyer vom Martin-Andersen-Nexö-Gymnasium Dresden. Als Sieger der HHL-MPI-Leibniz-Mathe-Olympiade 2017 erhielten die Mathe-Asse mit dem Team-Namen „Führende Nullen“ gestern (21. Juni 2017) neben dem von der HHL Alumni Association gesponserten Geldpreis in Höhe von 1.500 Euro einen Gutschein über eine Wissenschaftstour durch das Max-Planck-Institut MPI und das Leibniz-Institut für Troposphärenforschung in Leipzig. Den zweiten Platz, dotiert mit 900 Euro, belegte ein Dreierteam des Wilhelm-Ostwald-Gymnasiums Leipzig. Den dritten Preis über 600 Euro und, genau wie der zweite Preis, von der KARL-KOLLE-Stiftung gesponsert, gewann ein Schüler-Team des Landesgymnasiums Sankt Afra Meißen. Weiterlesen