Am 11. November wird des heiligen Martin gedacht, welcher im vierten Jahrhundert römischer Offizier war. Die Legende erzählt u. a., dass er für einen frierenden Bettler seinen Mantel teilte. Diese Geschichte wird zum Martinstag in verschiedenen Anspielen, Gedichten und Liedern nacherzählt und lebendig gehalten. Zahlreiche Kirchgemeinden laden Kinder und Eltern zu Martinsfeiern ein. Weiterlesen