Artikel vom Samstag, 10. November 2018

Fußball, NOFV-Oberliga Süd

BSG Chemie Leipzig vs. FC International 1:1 – Tabellenführer lässt weitere Punkte liegen

Foto: Jan Kaefer

Für alle LeserDas Oberliga-Spitzenspiel Erster gegen Dritter endete am Samstag mit einem leistungsgerechten Remis. Tabellenführer Chemie war früh in Führung gegangen, konnten den Vorsprung aber gegen die ab der 68. Minute Gelb-Rot dezimierten Gäste nicht über die Runden bringen. "Man hat gemerkt, dass die Jungs zwar kämpferisch wollten, aber fußballerisch hat es an vielen Ecken gehapert.", so Trainer Dietmar Demuth. Weiterlesen

Bürgerbeteiligung ad absurdum geführt

Verwaltung will Pleißemühlgraben unbedingt am Goerdelerring bauen, Pro Leipzig kritisiert die Ignoranz

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserDer Ärger um den Pleißemühlgraben geht weiter. Die Pressekonferenz, in der die Stadtverwaltung erzählen will, warum sie sich für eine Trassenführung an der Hauptfeuerwache entschieden hat, soll zwar erst in der nächsten Woche stattfinden. Aber die Verwaltung rückt kein Jota von ihren Plänen ab, den Pleißemühlgraben direkt an den Goerdelerring zu verlegen. Bei Pro Leipzig ist man entsprechend konsterniert. Weiterlesen

Weihnachten am Kreuz, vom 07.-16. Dezember 2018 im WERK 2

Quelle: WERK 2 - Kulturfabrik Leipzig e.V.

In diesem Jahr öffnen wir zum 14. Mal unsere Pforten für unseren Weihnachtsmarkt "Weihnachten am Kreuz". Seither hat sich viel getan, begann dieser winterliche Zauber in 2005 doch mit ein paar wenigen Ständen und längst nicht auf so großem Areal wie heute. Drei Hallen und so einige qm-Freifläche bieten Platz für über 80 Stände und der gesamte Außenbereich des Geländes verköstigt unsere Gäste mit allerlei Leckereien. Weiterlesen

Limitierte Waschkarte im RBL-Look

TOTAL Deutschland wird neuer Partner von RB Leipzig

Foto: GEPA Pictures

Nächste neue Partnerschaft! RB Leipzig kooperiert ab sofort auch mit TOTAL Deutschland. Der Mineralölkonzern wird damit „Offizieller Kraftstoffpartner“ der Roten Bullen. Ein besonderes Highlight der Partnerschaft ist die gemeinsame Waschkarte im RBL-Look, die als limitierte Edition in Kürze an allen TOTAL Tankstellen im Raum Leipzig sowie in den beiden RBL-Fanshops erhältlich sein wird.Weiterlesen

Über Bad Lausick oder durch den City-Tunnel?

Landräte Emanuel und Graichen haben ihre Bauchschmerzen mit der Trassenführung für Fernbahnstrecke Leipzig – Chemnitz

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserDer Jubel in Sachsen war recht groß, als Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer in dieser Woche ankündigte, dass auch endlich der Ausbau und die Elektrifizierung der Strecke von Leipzig nach Chemnitz in den vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans aufgenommen würde. Lange hatte Sachsen darum gekämpft. Aber nun gibt es Irritationen über den Streckenverlauf. Weiterlesen

Die preisgekrönte und längste Historien-Theatergeschichte der Welt.

Theateraufführung Adolf Südknecht – Der Aufstand! in Leipzig, Horns Erben

Foto: Robert Amarell

Die Seifenoper-Improschau in Zusammenarbeit mit Werk 2 und dem Museum in der „Runden Ecke“ unter dem Titel ADOLF SÜDKNECHT – DER AUFSTAND! Thematisiert werden die Ereignisse um den Aufstand vom 17. Juni 1953. Das Finale der Staffel! Es kehrt keine Ruhe ein bei den Südknechts. Erst wird Sohn Anton verhaftet, dann auch Adolfs Ex-Frau Adele. Weiterlesen

Eröffnung am 11. November

Ausstellung „Wenn die anderen feiern“ von Franca Bartholomäi

Quelle: Delikatessenhaus e.V.

Liebe Freunde und Förderer des Kunstraumes Neu Deli, wir eröffnen am Sonntag, 11.11.18 gegen 11 Uhr unsere neue Ausstellung "Wenn die anderen feiern" von Franca Bartholomäi und würden uns sehr freuen, Euch und Sie als unsere Gäste begrüßen zu dürfen. In die Ausstellung führt der Hallenser Künstler und Grafik-Kenner Sebastian Gerstengarbe ein. Weiterlesen

Antrag des Gleichstellungsbeirats

Leipzig soll endlich auch ein öffentliches Gedenken an die Hexenverfolgung in der Stadt schaffen

Foto: Ralf Julke

Für alle Leser Auch Leipzig kennt – wie viele andere deutsche Städte – das finstere Kapitel Hexenverfolgung. Doch es ist nirgendwo im öffentlichen Raum sichtbar. Während andere Städte längst mit Denkmälern an diese ganz und gar nicht mittelalterlichen Vorgänge erinnern, beschäftigt sich in Leipzig bislang nur eine ambitionierte Website mit dem Thema. Das soll sich ändern, beantragt der Gleichstellungsbeirat. Weiterlesen

Nachdenken über ... Sicherheit

Warum Rattenfänger in einer überlasteten Gesellschaft leichtes Spiel haben

Foto: Marko Hofmann

Für alle LeserDie Schriftstellerin Juli Zeh wird in letzter Zeit immer öfter als jene Stimme der Intellektuellen zitiert, die sich noch traut, klug und pointiert ihre Gedanken zur Gegenwart zu äußern. Sie ist sozusagen das sichtbare Kontra zu dem intellektuellen Gejammer, die heutigen Intellektuellen würden sich nicht mehr zu Wort melden. Aber es geht wohl um etwas anderes: Sie kommen nicht mehr zu Wort. Und wir hören nicht mehr zu. Weiterlesen

Gottlob Harrer – eine Wiederentdeckung?!

Konzert des Jungen Mitteldeutschen Barockensembles am 5. Dezember 2018 in der Thomaskirche Leipzig

© Michael Ehritt

Gottlob Harrer war der direkte Nachfolger Johann Sebastian Bachs im Amt des Thomaskantors. Welches Erbe könnte für einen Musiker schwerer anzutreten sein? Dennoch hat sich Gottlob Harrer in seiner lediglich fünf Jahre währenden Amtszeit an der Thomaskirche verdient gemacht und der Leipziger Kirchenmusik ein eigenes Gepräge gegeben. Weiterlesen

Wöller: „Sachsens kulturelles Erbe für Generationen erhalten“

5 Millionen Euro für den Erhalt von weiteren 18 Kulturdenkmalen in Sachsen

Foto: Pawel Sosnowski

Der Haushaltsausschuss im Deutschen Bundestag hat am Donnerstag rund 2,5 Millionen Euro Fördermittel für den Denkmalschutz in Sachsen bewilligt. Mit weiteren 2,5 Millionen Euro aus dem Haushalt des Freistaates können dadurch denkmalpflegerische Sanierungsmaßnahmen an insgesamt 18 Kulturdenkmalen finanziell unterstützt werden. Weiterlesen

Der koloniale Blick des Malers auf die Welt

Länderkunde-Institut baut seinen Bestand an Bildern des Malers Ernst Vollbehr aus

Foto: Leibniz-Institut für Länderkunde

Für alle LeserDas Leibniz-Institut für Länderkunde (IfL) hat eine lange Vorgeschichte. Sein Vorläufer war das 1892 gegründete „Museum für vergleichende Länderkunde“ der Stadt Leipzig. Deswegen gehören auch viele Zeugnisse der deutschen Kolonialgeschichte zu seinem Bestand. Und auch die Bilder eines umstrittenen Mannes wie des Malers Ernst Vollbehr. Aber auch das gehört zur vollständigen Geschichte. Jetzt wuchs die Vollbehr-Sammlung sogar noch. Weiterlesen

Umweltministerkonferenz fordert rechtssichere Grundlagen für Entnahme von Problemwölfen

Thomas Schmidt (CDU), Umweltminister Sachsen. Foto: L-IZ.de

Auf ihrer Konferenz in Bremen haben sich die Umweltminister der Länder nach intensiver Diskussion einstimmig darauf verständigt, dass der Herdenschutz vor dem Wolf besser als bisher durch den Staat unterstützt werden kann, eine länderübergreifende Arbeitsgruppe zum Wolf mit der Republik Polen schnellstmöglich eingerichtet wird und der Bund spätestens zum nächsten Treffen der Umweltminister im Frühjahr zum Schutz der Weidetierhaltung eine rechtssichere Grundlage für die Entnahme von problematischen Wölfen vorlegen soll. Weiterlesen

„Auftakt Inklusion – Wege für eine inklusive Kulturarbeit“

Foto: Kupfersaal

Auf dem Weg in eine inklusivere Gesellschaft ist auch der Kulturbereich gefragt, selbstverständliche Teilhabe für Menschen mit Behinderung zu ermöglichen. Das Kulturamt der Stadt Leipzig will dabei unterstützen und lädt gemeinsam mit der Servicestelle Inklusion im Kulturbereich im Landesverband Soziokultur Sachsen e.V. und der Beauftragten für Menschen mit Behinderung zur Veranstaltung „Auftakt Inklusion – Wege für eine inklusive Kulturarbeit“ am 14. November, von 10:00 bis 15:30 Uhr in den Kupfersaal (Kupfergasse 2) ein. Weiterlesen

Eine Mischung aus Vortrag und Lesung mit Sascha Lange und Johannes Herwig

Für ihren Freiheitswillen, für ihr antifaschistisches Engagement, für ihre Jugendkultur – „Wir feiern die Meuten!“

Foto: Ralf Julke

Überall im Leipziger Stadtgebiet gab es ab Mitte der 1930er Jahre Jugendcliquen jenseits der Hitlerjugend, bis zu 1.500 Jungen und Mädchen gehörten ihnen an. Offensiv gingen sie gegen die HJ vor und verteidigten ihre Freiräume und ihre Subkultur. Vor genau 80 Jahren fanden 1938 vor dem Volksgerichtshof in Leipzig die ersten beiden Schauprozesse gegen Meutenmitglieder statt – wegen „Vorbereitung zum Hochverrat“.Weiterlesen

Die Ereignisse von Tröglitz, Heidenau, Clausnitz usw.

Randland: Mit Cornelius Polmer unterwegs im renitenten Osten

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserEs gehört zu den großen Irritationen der letzten drei Jahre, wie stark es Ostdeutschland und insbesondere Sachsen geschafft haben, dauerhaft in den großen Medien präsent zu sein. Es muss nur irgendwo krachen, brennen oder chaotisch werden – und schon sind alle Kamerateams und Chefreporter aus jenen Medien vor Ort, die um den Osten seit 28 Jahren einen Bogen gemacht haben. Ist ja irgendwie Unland, Dunkelzone oder – wie Cornelius Pollmer es jetzt nennt – Randland. Weiterlesen

Online-Broschüre gibt Überblick zu Arbeitsschwerpunkten in der Bekämpfung

Afrikanische Schweinepest: Sachsen bereitet sich vor

Foto: Ralf Julke

Sachsen bereitet sich intensiv und fortwährend auf einen möglichen Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest (ASP) vor. Hierbei steht vor allem die Verhinderung der Seucheneinschleppung im Fokus. Eine aktuell veröffentlichte Online-Broschüre des Sozialministeriums "Sachsen bereitet sich vor" gibt einen Überblick zu den Arbeitsschwerpunkten in dieser Tierseuchenbekämpfung. Weiterlesen

Temaki Sneaker Session mit Leon Kucharski

Handgefertigte Designschuhe statt maschinelles Massenprodukt

Archivfoto: Ralf Julke

Am Samstag, 10. November 2018 von 11 bis 18 Uhr findet die »Temaki Sneaker Session« im Kunstzentrum HALLE 14 statt. Interessierte können sich vom Berliner Künstler Leon Kurcharski originelle Designerschuhe fertigen lassen oder einfach nur zu schauen. Um 15 Uhr am gleichen Tag führt der Kurator der aktuellen Ausstellung »Neue Urbane Produktion« (noch bis 8. Dezember 2018), Sascha Henken, durch die Ausstellung. Weiterlesen