9.4°СLeipzig

Sachsenpokal-Finale

- Anzeige -
Fussball, Wernesgruener Sachsenpokal, Saison 2020/ 2021, Finale: 1. FC Lok Leipzig vs. Chemnitzer FC am 29.05.21 in der Sportschule Egidius Braun, Leipzig Abtnaundorf. Im Bild: Lok-Kapitaen Sascha PFEFFER (23, Lok Leipzig) zeigt den Pokal, Team, Mannschaft, Jubel, Sieg, Pokalsieger

Sachsenpokal-Finale: 1. FC Lok Leipzig vs. Chemnitzer FC 1:0 n.V. – „Ein Sieg für die Seele“

Der 1. FC Lok Leipzig ist Sachsenpokal-Sieger 2021. Die Mannschaft von Almedin Civa besiegte den Chemnitzer FC mit 1:0 nach Verlängerung. Der blau-gelbe Goldjunge war Djamal Ziane, der nach 111 Minuten den sehenswerten Siegtreffer markierte und für den langersehnten Erfolg sorgte. Lok musste nach gelb-roter Karte gegen Leon Heynke 48 Minuten in Unterzahl überstehen, war letztlich aber der verdiente Sieger in der Sportschule Egidius Braun in Abtnaundorf.

Regionalligist Lok bot dem Drittligisten aus Chemnitz ein leidenschaftlich geführtes Pokalfinale. Foto: Jan Kaefer

1. FC Lok Leipzig vs. Chemnitzer FC 1:2 – Trauer dorheeme, Chemnitz ist Sachsenpokalsieger

Nichts als warme Worte gab es für den 1. FC Lok nach dem Sachsenpokal-Finale gegen den Chemnitzer FC. Mit 2:1-gewann der Drittligist das Endspiel, das erstmals im Bruno-Plache-Stadion ausgetragen wurde und qualifizierte sich für den DFB-Pokal. Vor 6.800 Zuschauern (ausverkauft) traf Frahn doppelt. Schinke besorgte den zwischenzeitlichen Ausgleich für die Hausherren, die klarer Außenseiter waren.

- Anzeige -
Scroll Up