Nunmehr zum 15. Mal präsentieren wir dieses ehrenamtlich organisiertes Stadtteilfest in Leipzig-Schönefeld am 10. und 11. Juni 2017. Nachweislich fand bereits 1516 das erste Volksfest in Schönefeld statt und somit feiert man hier bereits seit über 500 Jahren. Alles begann als „Ablassfest“, welches auf den 5. September festgelegt und 1516 erstmals erwähnt wurde. Nach der Reformation wurde daraus das „Kletterstangenfest“. Hierzu stand vor einer Schänke eine Kletterstange, an welcher oben Preise angebunden waren. Viele Leipziger kamen damals extra zum Dorfe Schönefeld, denn es war noch eine selbständige Gemeinde. Es wird berichtet, dass es so beliebt war, dass es an Weiterlesen