Im Freistaat Sachsen wurden im vergangenen Jahr 161 Erkrankungen an behandlungsbedürftiger Lungentuberkulose gemeldet. Damit waren 4 Menschen pro 100 000 Einwohner an Lungentuberkulose erkrankt, ähnlich viele wie im Jahr zuvor. Erfreulicherweise liegt Sachsen deutlich unter dem Bundesdurchschnitt, der mit von reichlich 7 Erkrankten fast doppelt so hoch ist. Weiterlesen