Artikel zum Schlagwort Workers’ Memorial Day

Gedenkminute für verunglückte Arbeitnehmer in Leipzig

Foto: IG BAU

Sturz von der Leiter, Ausrutscher mit der Motorsäge, Hantieren mit Asbest: Wer in Leipzig auf dem Bau oder in der Landwirtschaft arbeitet, hat ein besonders hohes Risiko, im Job einen Unfall zu haben oder krank zu werden. Darauf weist die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) zum Internationalen Workers’ Memorial Day am 28. April hin – und ruft Beschäftigte in der Stadt zu einer Gedenkminute auf. Weiterlesen

Gedenkgottesdienst am Sonntag (28. April) in der Thomaskirche

Leipziger IG BAU gedenkt verunglückter Bauarbeiter am Workers’ Memorial Day

Foto: Ralf Julke

„Jeder Unfall ist einer zu viel“: Unter diesem Motto erinnert die IG BAU Nord-West-Sachsen der Menschen, die im Job tödlich verunglückt oder berufsunfähig geworden sind – mit einem Gedenkgottesdienst am kommenden Sonntag [28. April] in der Leipziger Thomaskirche. Anlass ist der Workers’ Memorial Day am 28. April, der internationale Gedenktag für alle, die im Job einen Unfall hatten. Weiterlesen