Artikel zum Schlagwort Zeckenbiss

Neuer Höchstwert bei Borreliose-Erkrankungen

Schaper kritisiert eine Staatsregierung, die beim Thema Borreliose mit Nichtwissen glänzt

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserAugenscheinlich fehlt es doch an einer echten Aufklärung, auch wenn sich Sachsens Sozialministerin Barbara Klepsch (CDU) 2015 ganz sicher war, dass die Informationen von Freistaat und Krankenkassen vollauf reichen würden, die Bevölkerung über die Gefahren von Zeckenbissen und einer Erkrankung an Borreliose zu warnen. Doch 2016 hatte die Zahl der Borreliose-Erkrankungen im Vergleich zum Vorjahr bereits explosionsartig zugenommen. Weiterlesen

Neue FSME-Risikokarte für Sachsen – Sächsische Schweiz-Ostererzgebirge ist weiteres Risikogebiet

Foto: Pawel Sosnowski

Der Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge ist vom Robert Koch-Institut als weiterer Landkreis in Sachsen als FSME-Risikogebiet eingestuft worden. In Sachsen gehören bereits der Vogtlandkreis, die Landkreise Bautzen und Zwickau sowie der Erzgebirgskreis zu den Risikogebieten. Zu FSME - Risikogebieten werden Regionen erklärt, in denen für Einwohner oder Besucher ein Erkrankungsrisiko besteht, das präventive Maßnahmen und vor allem die Empfehlung für eine Schutzimpfung gegen FSME begründet. Weiterlesen