Artikel zum Schlagwort Blitz für Kids

Bilanz „Blitz für Kids“: Jedes elfte Fahrzeug zu schnell

Während der Verkehrssicherheitsaktion „Blitz für Kids“ ist jedes elfte gemessene Fahrzeug zu schnell gewesen. Insgesamt kontrollierte die Polizei in Sachsen binnen zwei Wochen die Geschwindigkeit von 8.149 Kraftfahrzeugen und ertappte dabei 720 „Temposünder“. Die Sicherheitskampagne „Blitz für Kids“ ist eine Gemeinschaftsaktion der Sächsischen Polizei und des ADAC Sachsen e.V. Sie lief in diesem Jahr vom 18. bis zum 29. September. Kontrolliert wurde schwerpunktmäßig vor Grundschulen. Weiterlesen

Ulbig: „Notwendigkeit, Kraftfahrer an ihre Verantwortung gegenüber Kindern im Straßenverkehr zu erinnern, bleibt bestehen“

Aktion „Blitz für Kids“ beendet: Jeder 22. Fahrer fuhr zu schnell

Bei der diesjährigen gemeinsamen Verkehrssicherheitsaktion „Blitz für Kids“ der sächsischen Polizei und des ADAC Sachsen e.V. wurden insgesamt 15.961 Fahrzeuge gemessen. Davon überschritten 733 (4,6 Prozent) die Geschwindigkeit. Das bedeutet, dass etwa jeder 22. Kraftfahrer in den gefährdeten Bereichen zu schnell fuhr und damit die Sicherheit der Kinder im Straßenverkehr erheblich gefährdete. Im Vorjahr fuhr noch etwa jeder achte Fahrer in diesen Bereichen zu schnell. Weiterlesen