Artikel zum Schlagwort Canitz

Gutes Wasser seit 1907

Großes Hoffest am 17. Juni auf dem Wassergut Canitz: Wie Biolandwirtschaft und Wasserschutz zusammen funktionieren

Foto: Leipziger Wasserwerke

Hier gehen Trinkwasserschutz und Wasserförderung Hand in Hand: Im Muldetal bewirtschaftet die Wassergut Canitz GmbH eine Fläche von mehr als 1.000 Fußballfeldern auf höchstem Biostandard und sorgt damit dafür, dass sich eine ganze Region auf sauberes Trinkwasser verlassen kann. Die Idee dahinter: Mit einem ausgeklügelten Bewirtschaftungskonzept und ohne den Einsatz chemisch-synthetischer Dünge- und Pflanzenschutzmittel gelingt es, die Einträge in die Böden so zu regulieren, dass die Grenzwerte z.B. für Nitrat im geförderten Rohwasser seit Jahren weit unter dem Grenzwert liegen. Weiterlesen

Großes Familienfest von 11 bis 17 Uhr

Von Steinzeit bis moderner Ökolandbau: Park und Wassergut Canitz öffnen am Samstag ihre Türen für Besucher

Foto: Leipziger Wasserwerke

Mit einem bunten Programm für die ganze Familie starten das Wassergut Canitz GmbH und der Park Canitz an diesem Samstag, dem 23. April, in den Frühling. Von 11 bis 17 Uhr bietet sich kleinen und großen Besuchern ein facettenreiches Programm: Neben interessanten Informationen zum Wasserschutz und ökologischer Landwirtschaft rund um die Wassergewinnungsstätten der Leipziger Wasserwerke im Muldetal gibt es musikalische Höhepunkte und Mitmachangebote. Im Park Canitz - der auch zu besichtigen ist - spielen die Hohburger Musikanten und Jagdhornbläser auf; für Kinder gibt es Hüpfburg, Mal- und Bastelstraße, Streichelzoo und Kutschfahrten. Weiterlesen