Artikel zum Schlagwort Japanisches Haus

Cosmopolis Yokohama: vom „Unort“ zum Begegnungsraum

HTWK-Studierende präsentieren Architekturentwürfe im Japanischen Haus e.V. Leipzig

Quelle: Dennis Koehler/Norman Walla

Einen verlorenen Ort in einem ehemaligen Rotlichtbezirk der japanischen Millionenstadt Yokohama in einen Ort der Begegnungen zu verwandeln und damit wiederzubeleben – dieser Aufgabe haben sich Architektur-Studierende der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig) gewidmet. Weiterlesen

Gemeinsam unter einem Dach: „Sharehouse Refugio“

Ausstellung studentischer Entwürfe der HTWK Leipzig für gemeinschaftliches Wohnen im Japanischen Haus e.V. Leipzig

Foto: HTWK Leipzig/Christian Schuffenhauer

Wie wollen wir leben? Wie könnten Wohnformen der Zukunft aussehen? Unter dem Titel „Sharehouse refugio“ stellen ab 30. April Architekturstudenten des 5. Semesters der HTWK Leipzig im Japanischen Haus e.V. ihre Konzepte vor. Sie präsentieren Ideen für gemeinschaftliches Wohnen und (Not)-Unterkünfte im öffentlichen Raum vor dem Hintergrund des aktuellen gesellschaftlichen Wandels. Weiterlesen