Artikel zum Schlagwort Medienstiftung

„Beobachter und Zeitzeuge seiner Generation“

Der erste Erich-Loest-Preis der Medienstiftung geht an Guntram Vesper

Foto: Bogenberger

Guntram Vesper ist der erste Preisträger des Erich-Loest-Preises, der von der Medienstiftung der Sparkasse Leipzig im Andenken an den 2013 verstorbenen Leipziger Schriftsteller Erich Loest ausgelobt wurde. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert, die Preisverleihung findet am 24. Februar, dem Geburtstag Loests, im Mediencampus Villa Ida der Medienstiftung statt. Die Laudatio hält Andreas Platthaus, verantwortlicher Redakteur für Literatur und literarisches Leben bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Weiterlesen

„Bei ihr hat das Hören das Sehen gelernt“

Günter-Eich-Preis 2017 für das Lebenswerk eines Hörspiel-Autors für Friederike Mayröcker

Foto: Lukas Beck

Die Medienstiftung der Sparkasse Leipzig vergibt den „Günter-Eich-Preis“ 2017 an die österreichische Schriftstellerin Friederike Mayröcker. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert. Die Preisverleihung wird im Rahmen des Sommerfestes der Medienstiftung auf dem Mediencampus „Villa Ida“ in Leipzig stattfinden. Der genaue Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben. Weiterlesen

Die Wahrheit enthüllen

Verleihung des Preises für die Freiheit und Zukunft der Medien an die türkischen Journalisten Can Dündar und Erdem Gül

Foto: Medienstiftung, Anna Lena Kreft

Mit dem Preis für die Freiheit und Zukunft der Medien ehrte die Medienstiftung der Sparkasse Leipzig am Abend des 7. Oktober 2016 die türkischen Journalisten Can Dündar und Erdem Gül. Der Preis, der jährlich an Journalisten, Medienschaffende und Institutionen verliehen wird, die sich mit besonderem Mut und großem Engagement für die Pressefreiheit einsetzen, ist mit 30.000 Euro dotiert. Can Dündar nahm den Preis persönlich entgegen, Erdem Gül wurde durch Entzug seines Passes an der Ausreise aus der Türkei gehindert. Weiterlesen

Medienstiftung der Sparkasse Leipzig lobt den „Erich-Loest-Preis“ aus

Jetzt wird unerschrockene Literatur aus Mitteldeutschland gesucht für den ersten Erich-Loest-Preis 2017

Foto: Ralf Julke

Das kann ja heiter werden. Die Medienstiftung der Sparkasse Leipzig hat einen weiteren Preis ausgelobt. Dessen Titel hat es in sich - und setzt Ansprüche. Aber warum wird die Jury dann mit den Chefredakteuren der langweiligen Regionalzeitungen besetzt? Wie provinziell sollen dann erst die Preisträger werden? Es steht Schlimmes zu befürchten. Das hat Erich Loest eigentlich nicht verdient. Weiterlesen