20 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Thema

Schweden

„Woodland Sweden“: Ausstellung im Foyer der Hochschulbibliothek der HTWK Leipzig

Im waldreichen Schweden haben Bauten aus Holz seit Jahrhunderten Tradition. Der nachwachsende Rohstoff war schon früher gern genutztes Baumaterial, entstanden doch daraus überall die für das Land so typischen falunroten – gern auch schwedenrot genannten – Häuser. Seit vielen Jahren rückt Holz als Baustoff europaweit wieder zunehmend in den Fokus von Architekten und Ingenieuren. Im Leipziger Westen entstand erst im vergangenen Jahr ein fünfgeschossiges Wohn- und Geschäftshaus aus Holz.

Tillich begrüßt König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia von Schweden

Zum Abschluss ihres Staatsbesuchs in Deutschland haben König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia von Schweden heute Leipzig besucht. Im Alten Rathaus der Messestadt wurden sie dabei von Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich und dem Leipziger Oberbürgermeister Burkhard Jung empfangen.

Eine ganz einfache Geschichte über das ganz und gar nicht so einfache Gleich

Früher gab es in Kinderbüchern nur brave Kinder, die am Ende der Geschichte immer für ihr Bravsein belohnt wurden. Ab und an gab es dann ein paar böse Buben wie im Struwwelpeter, die für ihre Bosheit stantepede und meist sehr grausam bestraft wurden. Fridas gab es damals nicht. Jedenfalls nicht in den Kinderbüchern. Kleine freche Mädchen, die auch gern mal einen plattgefahrenen Frosch einpacken, wenn sie ihn am Straßenrand finden.

Aktuell auf LZ

- Advertisement -