-1.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Laurentiuskirche: Gospel für Seifertshainer Geläut

Mehr zum Thema

Mehr

    Am kommenden Samstag, den 1. Oktober 2016 findet um 18 Uhr in der Seifertshainer Laurentiuskirche ein besonderes Gospelkonzert statt. Der Pop- und Gospelchor „Reach Out“ kommt extra aus Siegen, um mit dem Leipziger Chor „Gospel Changes“ zu singen und das Publikum zu begeistern. Die Freude ist bei beiden Chören sehr groß, zumal die Siegener schon einmal vor 10 Jahren in unserer Region waren und nun ihr Versprechen einlösen wiederzukommen.

    „Natürlich werden beide Chöre auch gemeinsam singen“, verrät Popkantor Maik Gosdzinski, der auch regelmäßig in Seifertshain seinen Dienst tut. Besonders am Herzen liegt den insgesamt knapp 60 Sängerinnen und Sängern der Seifertshainer Glockenstuhl, der dringend befestigt und neu gemacht werden muss. Daher ist der Eintritt zu diesem Konzert frei. Um eine großzügige Kollekte zugunsten des Glockenstuhles wird am Ausgang gebeten.

    In eigener Sache – Eine L-IZ.de für alle: Wir suchen „Freikäufer“

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ