Das Kollektiv CHICKS* gestaltet mit LECKEN den Aufklärungsunterricht unserer Träume: Sexuelle Bildung ganz ohne Biologiebuch. Wir lecken, wir schlecken, wir schlürfen. Wir tasten, berühren, forschen. Es tropft, es schleimt, so wet. Kuschelig, reibt auf, so soft. Geschützt, in gegenseitigem Einverständnis, so safe.

Zum Fühlen, zum Erfahren, zum Wissen erweitern, so vibrierend. CHICKS* starten die performative Forschungsreise zum LECKEN. Hier sprechen queere und weibliche Personen über Sexualitäten und stellen die Fragen, die im Aufklärungsunterricht vergessen werden: Was verstehen wir unter Sex? Was kann Sex sein? Welche Körperteile bereiten uns Lust?

CHICKS* machen es mit dem Mund. Sie sprechen aus und an. Sie fragen nach Praktiken, nach Scham und Tabus. Sie sind neugierig und sanft. Und sie sind sichtbar.LECKEN ist eine interaktive Performance für junge Menschen ab 14 Jahren. Nach der Vorstellung am Samstag, den 11.09.2021 findet ein WORKSHOP statt.

KONZEPT+DURCHFÜHRUNG CHICKS* freies performancekollektiv PERFORMANCE Mikah Heitkötter KÜNSTLERISCHE LEITUNG+KOSTÜME+PERFORMANCE Gianna Pargätzi, Marietheres Jesse BÜHNE Anja Zihlmann DRAMATURGIE Laura Kallenbach TECHNISCHE LEITUNG+LICHTDESIGN Ricarda Schnoor ASSISTENZ Leo Siebke PRODUKTION Miriam Glöckler FOTO Anja Zihlmann, Mikah Heitkötter

Eine Produktion von CHICKS* freies performancekollektiv in Kooperation mit LOFFT – DAS THEATER. Gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Freitag, 10. September 2021 | 18:00 Uhr | LOFFT – DAS THEATER, Saal
Samstag, 11. September 2021 | 18:00 Uhr | LOFFT – DAS THEATER, Saal
Sonntag, 12. September 2021 | 16:00 Uhr | LOFFT – DAS THEATER, Saal

PREMIERE 16/11 EURO

13/9 EURO

ZUSCHAUER/-INNEN BIS 16 JAHREN 7 EURO
SOLI-PREIS 20 EURO

www.chicksperformance.de

Der SOLI-PREIS lädt dazu ein, LOFFT – DAS THEATER in den herausfordernden Zeiten von COVID-19 eine besondere Unterstützung zukommen zu lassen. Wir bedanken uns bei Euch für das Engagement für unser Theater. Bitte beachten Sie die aktuell geltenden Hygienebestimmungen auf unserer Website.

Vorverkauf und Abendkasse

Mit dem LEIPZIG-PASS erhalten Sie an der Abendkasse eine Ermäßigung von 50% auf den vollen Kartenpreis in allen Preiskategorien.

Premierenaufschlag: Preiskategorie G.

Ermäßigungsberechtigt sind nach Vorlage eines entsprechenden Nachweises Schüler/-innen, Studierende, Auszubildende,Wehrdienstleistende, BFD- und FSJ-Leistende, Schwerbehinderte, Sozialhilfe- und ALG II-Empfänger/-innen, sowie Besitzer/-innen der LeipzigCard. Inhaber/-innen eines Leipzig Passes der Stadt Leipzig erhalten eine Ermäßigung von 50% auf den normalen Eintrittspreis.

Rollstuhlfahrende bitte im Voraus anmelden unter 0341/355 955 10. Schwerbehinderte mit gültigem

Schwerbehindertenausweis und dem Merkzeichen „B“ erhalten zudem eine Freikarte für eine Begleitperson, müssen aber vorab den Veranstalter zur Reservierung der Freikarte kontaktieren.

Die Abendkasse öffnet eine dreiviertel Stunde vor Vorstellungsbeginn. Reservierte Karten bitte bis 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen. Bei späterer Abholung keine Platzgarantie!

Über Gutscheine und Rabattsysteme gewährte Rabatte sind nicht mit anderen Ermäßigungen kombinierbar. Die Angebote gelten nur für eigene Veranstaltungen des LOFFT – DAS THEATER, nicht für die anderer Veranstalter.

LEIPZIG CARD: Ermäßigter Eintrittspreis bei allen Veranstaltungen.

Info + Reservierung
0341/355 955-10
www.lofft.de

Vorverkauf

AN ALLEN EVENTIM-VORVERKAUFSSTELLEN UND IM ONLINE-SHOP: www.eventim.de
ONLINE-VERANSTALTUNGEN: dringeblieben.de

SPIELSTÄTTEN & ANFAHRT

LOFFT – DAS THEATER hat im März 2019 die neue Spielstätte auf der Spinnerei Leipzig bezogen und befindet sich nicht mehr am alten Standort am Lindenauer Markt.

LOFFT – DAS THEATER
Spinnereistraße 7, Halle 7

04179 Leipzig
Telefon: 0341/355 955-10
Fax: 0341/355 955-19
www.lofft.de

Öffentliche Verkehrsmittel
Straßenbahn: Linie 14 bis Leipzig-Plagwitz
Bus: Linie 60 bis Leipzig-Plagwitz (Bahnhof)
S-Bahn: Linie S1 bis Bahnhof Leipzig-Plagwitz

Ausstieg an der Endhaltestelle S-Bahnhof Plagwitz: Links halten, unter den Gleisen hindurch, links in die Spinnereistraße. Nach 550 m links einbiegen in die Saarländer Straße und gleich wieder links zur Halle 7.

Straßenbahn: Linie 8 bis Lindenau, Bushof; Linie 15 bis Saarländer Straße

Bei beiden Haltepunkten: Lützner Straße stadtauswärts weiter folgen und links einbiegen in die Saarländer Straße. Nach 500 m rechts einbiegen in die Saarländer Straße und gleich wieder links zur Halle 7. LOFFT – DAS THEATER befindet sich im 3. OG. Der Zugang ist barrierefrei.

- Anzeige -

Empfohlen auf LZ

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar