12.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

BACH À DUE – Das Barockduo Nadja Zwiener und Joseph Crouch gastiert im Bach-Museum Leipzig

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Mit ihrem Programm „Bach à due“ gastieren die Violinistin Nadja Zwiener und der Cellist Joseph Grouch am Sonntag, dem 19. September 2021, ab 15 Uhr im Sommersaal des Bach-Museums Leipzig. Karten für das Konzert sind im Shop des Bach-Museums und an der Tageskasse erhältlich.

    Nadja Zwiener und Joseph Crouch sind Mitglieder des international bekannten Ensembles für Alte Musik The English Concert. Im Sommersaal des Bach-Museums unternimmt das Barockduo eine Reise durch Bachs zweistimmige Kompositionen, in denen insbesondere der Erfindungsreichtum und die melodische und kontrapunktische Genialität des Komponisten zum Ausdruck kommen. Es erklingen Duette, Tanzsätze, Sonaten, Inventionen und Kanons von Johann Sebastian Bach in Bearbeitungen für Violine und Violoncello.

    Das Repertoire der Geigerin Nadja Zwiener reicht vom Barock bis in die Romantik mit seltenen, aber willkommenen Ausflügen in die Neue Musik. Als Konzertmeisterin von The English Concert tritt sie regelmäßig auch solistisch mit diesem renommierten Ensemble auf und realisierte zahlreiche Rundfunk- und CD-Aufnahmen sowie weltweite Tourneen. Ihre erste Solo-CD „Senza Basso“ erschien im April 2021 beim Leipziger Label GENUIN. Nadja Zwiener spielt eine Barockvioline, die 1723 von David Tecchlerin Rom gefertigt wurde.

    Joseph Crouch, der seine Ausbildung mit Schwerpunkt Barockcello an der Academy of Music in London erhielt, wirkt seit 2008 als Continuo-Cellist des Ensembles The English Concert. Er kombiniert seine dortige Rolle mit seinen Positionen bei The Sixteen und der Gaechinger Cantorey. Joseph Crouch spielt auf einer modernen Kopie eines Cellos aus dem 17. Jahrhundert, gefertigt von George Stoppani aus Manchester.

    Das Bach-Museum Leipzig befindet sich direkt gegenüber der Thomaskirche und hat von Dienstag bis Sonntag zwischen 10 Uhr und 18 Uhr geöffnet. Die Karten für die Sommersaal-Konzerte sind im Museumsshop sowie an der Tageskasse zum Preis von 20 Euro, ermäßigt 15 Euro, (jeweils inkl. VVK-Gebühr) erhältlich. Eine Vorreservierung aufgrund der Corona-bedingt begrenzten Platzkapazität wird empfohlen. Der Veranstalter bittet um Beachtung der Aushänge zu den Hygienevorgaben vor Ort.

    www.bachmuseumleipzig.de

    Ort: Bach-Museum Leipzig, Sommersaal
    Datum: Sonntag, 19. September 2021, 15.00 h
    Konzert: BACH À DUE
    Hinweis: Der Veranstalter bittet um Beachtung der Aushänge zu den Hygienevorgaben vor Ort.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige