Seit 2001 veranstaltet die Elternhilfe krebskranker Kinder gGmbH ein Benefizkonzert zugunsten betroffener Familien. In diesem Jahr findet das Benefiz-Konzert am 22. Februar 2022 ab 19:30 Uhr im Gewandhaus zu Leipzig statt. Das Kulturevent wird außerdem unter www.magischeaugenblicke.de für alle kostenfrei als Online-Livestream übertragen.

Unter dem Motto „Magische Augenblicke“ spielen die Musiker/-innen für krebskranke Kinder unter der Leitung von Dirigent Matthias Foremny u. a. Werke von Rossini und Tschaikowsky. Das 22. Benefizkonzert lädt zu einer musikalischen Reise durch Osteuropa, in der es immer wieder um tänzerische Elemente geht.

Zwar sind die Gewandhausplätze aufgrund der derzeitigen Einschränkungen leider begrenzt: Einige Restkarten können noch über das Gewandhaus bzw. über die Elternhilfe für krebskranke Kinder Leipzig erworben werden (Für den Konzertbesuch gilt 2GPlus). Außerdem kann das Konzert ganz bequem per Livestream kostenfrei im eigenen Wohnzimmer verfolgt werden.

Kunstgenuss für den guten Zweck

Im vergangenen Jahr konnten bei dem Event rund 100.000 Euro Spenden für die so wichtigen psychosozialen Projekte des Vereins aus Leipzig gesammelt werden. Sebastian Gemkow, Sächsischer Staatsminister für Wissenschaft, Kultur und Tourismus, setzt sich erneut als Schirmherr des Benefizkonzerts für Familien mit einem an Krebs erkrankten Kind ein: „Ich freue mich sehr auf das 22. Benefizkonzert der Elternhilfe zu Gunsten krebskranker Kinder, auf wunderbare Musik und schöne Momente. Damit auch krebskranke Kinder schöne Momente trotz ihrer Erkrankung erleben können, unterstütze ich die Elternhilfe und hoffe, dass viele Menschen ebenfalls mithelfen und spenden.“

Während der Corona-Pandemie sind zahlreiche Benefizveranstaltungen ausgefallen und Spenden ausgeblieben. Daher benötigt die Elternhilfe krebskranker Kinder dringend Unterstützung, um ihre wichtige Arbeit für die betroffenen Patient*innen in der Region nachhaltig sichern zu können. Wer also den Kunstgenuss mit einer Spende zugunsten der psychosozialen Betreuung von krebskranken Kindern honorieren möchte, kann das direkt unter www.magischeaugenblicke.de tun.

Exklusiver Kunstverkauf

Im eigens für das Benefizkonzert geschaffenen Onlineshop kommen zudem Liebhaber*innen bildender Künste auf ihre Kosten. Studierende der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig stellen auf eigene Initiative ihre Kunstwerke für den guten Zweck kostenfrei zur Verfügung. Die Zuschauer*innen können also nicht nur klassische Musik auf Weltklasseniveau genießen, sondern bis einschließlich 06. März auch hochwertige Unikate von Nachwuchskünstler*innen erwerben.

„Wir freuen uns sehr auf den gemeinsamen Abend mit Ihnen live aus dem Gewandhaus zu Leipzig. Auch wenn unser Konzert 2022 wieder etwas anders als gewohnt stattfindet, bin ich sicher, dass wir einen wunderbaren Abend verbringen werden.

Wir danken allen an der Organisation Beteiligten und unseren Partner/-innen, die schnell die geänderten Umstände angenommen haben und sich so tatkräftig für unser Anliegen einsetzen. Gerade der Onlineshop wird für uns als spendenbasiertem Verein auch in Zukunft eine Möglichkeit sein, das Bestehen zu sichern“, so Birgit Plöttner, Geschäftsführerin der Elternhilfe für krebskranke Kinder Leipzig e. V.

Der Erlös aus Konzert und Kunstverkauf sowie die Spendeneinnahmen kommen in voller Höhe dem Elternhilfe für krebskranke Kinder Leipzig e. V. zugute.

Links

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar