Wissenschaft muss gar nicht kompliziert sein, man muss sie nur gut erklären.

Dieser Herausforderungen stellen sich sechs Promovierende der HTWK Leipzig und geben Einblicke in ihren Wissenschaftsalltag. In maximal acht Minuten präsentieren sie ihre Forschungsprojekte unterhaltsam und anschaulich.

Warum wird bei Prägen Material mit Kugeln beschossen? Wie kann man mit Schwingungen den Zustand von Gebäuden messen? Wie können mit digitalen Werkzeugen historische Ruinen sichtbar gemacht werden?

Allein das Publikum kürt die Gewinner:innen, die spannende Preise und jede Menge Ruhm und Ehre erwarten.

Moderiert wird die Veranstaltung von Jack Pop.

Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei.

8. Juni 2022, 19 Uhr, Nieper-Bau der HTWK Leipzig, Karl-Liebknecht-Straße 134 – Eintritt frei

www.htwk-leipzig.de/scienceslam


- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar