Wie viele Geräte kann ich mit NordVPN nutzen?

Zuletzt aktualisiert:  17.02.2024

Sie können bis zu 6 Geräte mit einem einzigen NordVPN-Konto verwenden. Das macht es zu einer guten Wahl für Familien oder kleine Unternehmen, die mehrere Geräte schützen müssen. Und mit der Geld-zurück-Garantie von NordVPN können Sie es risikofrei ausprobieren. NordVPN ist auch einer der wenigen VPNs, die dedizierte IP-Adressen anbieten. Das bedeutet, dass Sie Ihre eigene, einzigartige IP-Adresse haben können, mit der Sie auf bestimmte Websites zugreifen können, die für alle anderen gesperrt sind. Und mit der strikten No-Log-Politik von NordVPN können Sie sicher sein, dass Ihre Daten immer sicher und geschützt sind. Warum also warten? Testen Sie NordVPN noch heute und sehen Sie selbst, wie es Ihnen helfen kann, online geschützt zu bleiben.

NordVPN-Abonnement Anzahl der gleichzeitigen Verbindungen
Monatliches Abonnement Bis zu 6 Geräte
Jahresabonnement Bis zu 6 Geräte
2-Jahres-Abonnement Bis zu 6 Geräte
3-Jahres-Abonnement Bis zu 6 Geräte

Es ist wichtig zu beachten, dass die Anzahl der gleichzeitigen Verbindungen für jedes Abonnement auf 6 begrenzt ist, unabhängig davon, wie viele Geräte insgesamt mit einem NordVPN-Konto verbunden sind. Wenn du versuchst, dich mit einem siebten Gerät zu verbinden, wird die älteste Verbindung automatisch getrennt, um Platz für das neue Gerät zu schaffen.

Es ist auch zu beachten, dass die Verbindung mit einem NordVPN-Konto auf verschiedenen Geräten und Plattformen, einschließlich Windows, Mac, Android, iOS, Linux und anderen, möglich ist. Die Unterstützung für verschiedene Plattformen kann jedoch je nach Abonnement variieren.

Mit NordVPN können Sie bis zu sechs Geräte gleichzeitig mit einem einzigen Konto verbinden. Das bedeutet, dass Sie Ihre Computer, Laptops, Smartphones und Tablets alle gleichzeitig schützen können. Darüber hinaus bietet NordVPN eine Reihe von Funktionen, die es ideal für die Online-Sicherheit machen. Zum Beispiel gewährleistet die militärische Verschlüsselung, dass Ihre Daten vor Hackern und staatlicher Überwachung sicher sind. Darüber hinaus bedeutet die strikte No-Logs-Politik, dass Ihre Privatsphäre immer geschützt ist. Daher ist NordVPN die perfekte Lösung für alle, die ihre Online-Aktivitäten sicher und privat halten wollen.

Anzahl der gleichzeitigen Verbindungen für verschiedene VPN-Anbieter neben NordVPN

VPN-Anbieter Anzahl der gleichzeitigen Verbindungen
NordVPN Bis zu 6 Geräte
ExpressVPN Bis zu 5 Geräte
CyberGhost Bis zu 7 Geräte
Surfshark Unbegrenzte Geräteverbindungen
Private Internet Access (PIA) Bis zu 10 Geräte
IPVanish Bis zu 10 Geräte

NordVPN funktioniert auf all deinen Geräten

NordVPN ist ein erstklassiger VPN-Service, der auf einer Vielzahl von Geräten funktioniert. Ob du einen Computer, ein Smartphone, ein Tablet oder ein anderes internetfähiges Gerät hast, NordVPN kann auf nahezu allen Plattformen und Betriebssystemen installiert werden.

Das Einrichten von NordVPN auf deinen Geräten ist einfach und unkompliziert. Hier sind einige der unterstützten Plattformen und Betriebssysteme, auf denen NordVPN funktioniert:

  1. Windows: NordVPN kann auf allen Windows-Computern mit Windows 7 oder höher installiert werden. Nachdem du die NordVPN-App heruntergeladen hast, kannst du dich mit einem Klick auf „Verbinden“ mit dem VPN-Server deiner Wahl verbinden.
  2. Mac: NordVPN ist auch mit macOS kompatibel. Die Installation ist einfach und dauert nur wenige Minuten. Nachdem du die NordVPN-App installiert hast, kannst du dich mit einem Klick auf „Verbinden“ mit dem VPN-Server deiner Wahl verbinden.
  3. Android: Die NordVPN-App ist im Google Play Store erhältlich und kann auf allen Android-Geräten mit Android 4.4 oder höher installiert werden. Die App ist benutzerfreundlich und ermöglicht es Benutzern, sich mit einem Klick auf „Verbinden“ mit dem VPN-Server ihrer Wahl zu verbinden.
  4. iOS: NordVPN ist auch auf iOS-Geräten wie iPhones und iPads verfügbar. Die NordVPN-App kann im App Store heruntergeladen werden und unterstützt iOS 9.0 oder höher. Benutzer können sich mit einem Klick auf „Verbinden“ mit dem VPN-Server ihrer Wahl verbinden.
  5. Linux: NordVPN kann auch auf Linux-Computern installiert werden. Die Installation kann je nach Distribution etwas komplizierter sein, aber NordVPN bietet detaillierte Anleitungen für die meisten Distributionen an.
  6. Andere Plattformen: NordVPN unterstützt auch andere Plattformen wie Amazon Fire TV, Android TV, Chromebook, Raspberry Pi und mehr.

Es ist wichtig zu beachten, dass NordVPN auf bis zu 6 Geräten gleichzeitig verwendet werden kann. Dies bedeutet, dass du NordVPN auf deinem Computer, deinem Smartphone, deinem Tablet und anderen Geräten gleichzeitig verwenden kannst, ohne zusätzliche Kosten oder Einschränkungen.

Insgesamt ist NordVPN eine ausgezeichnete Wahl für alle, die ihre Online-Privatsphäre und Sicherheit verbessern möchten. Mit Unterstützung für eine Vielzahl von Geräten und Plattformen, einem benutzerfreundlichen Interface und einem hervorragenden Kundenservice bietet NordVPN alles, was du für ein sicheres und privates Online-Erlebnis benötigst.

© 2024 Leipziger Zeitung VPN Vergleich