Artikel vom Montag, 17. März 2014

Schweinevogel von Schwarwel (226): Spießerphobie

Spießer, die. Arme Bürger, welche ihre Heimat mit dem Spieß verteidigten. Galt einst im fernen Mittelalter. Aber halt! Spießbürger oder auch Kleinbürger haben eine ganz besondere gesellschaftliche Eigenschaft. Sie bildeten und bilden seit Marx sein Manifest schrieb "in Deutschland die eigentliche Grundlage der bestehenden Zustände." Ihr Einfluss wird also nachhaltig unterschätzt. Andererseits gibt es sie gar nicht - denn keiner ist einer. Krank machen sie einen dennoch. Paradox.
Weiterlesen

Späte Spaßattacke: „Die Partei“ im Tiefflug Richtung Leipziger Rathaus

Wochenlang werben nun bereits die sogenannten kleineren Parteien und freien Wahlbündnisse um die notwendigen Unterstützerunterschriften. 24 davon benötigt jeder Kandidat, wenn die eigene Liste oder Partei noch versuchen muss, überhaupt ein Mandat als Stadtrat zu ergattern. Nun meldet sich kurz vor Toreschluss mit genau einem Kandidaten auch "Die Partei" unter dem Motto "Volkmarsdorf hört die Signale" zu Wort. Christoph Meißner möchte im Wahlkreis 1 antreten und hat auch schon erste "Vorschläge" parat.
Weiterlesen

Premiere am 5. April in der Oper Leipzig: Igor Strawinskys „The Rake’s Progress“ oder „Die Karriere eines Wüstlings“

Igor Strawinskys Komposition "The Rake's Progress" feiert am Samstag, 5. April, um 19 Uhr Premiere in die Oper Leipzig. Für die Inszenierung konnte der mehrfach ausgezeichnete Regie-Jungstar Damiano Michieletto gewonnen werden. Michieletto feiert damit an der Oper Leipzig sein Deutschlanddebüt. Zuletzt erregte er Aufmerksamkeit mit seinen Inszenierungen von Puccinis "La Bohème" und Verdis "Falstaff" bei den Salzburger Festspielen. Weiterlesen

ver.di meldet Vollzug: Erster Streiktag in Mitteldeutschland

Noch ist es der Warnstreikmodus. Doch was geschähe, wenn sich der Arbeitskampf in diesem Fall ausweiten würde, ist leicht begreifbar. Bislang stehen sich von ver.di vertretene Beschäftigte der Stadt- und Gemeindeverwaltungen, aus Kindertagesstätten und Horten, von Wasser- und Schifffahrtsverwaltungen, aus Dienststellen der Bundeswehr und der Bundesagentur für Arbeit und die öffentlichen Arbeitgeber - also der Bund, stärker noch die Kommunen - ohne Einigung gegenüber. Am Montag, 17. März setzten laut ver.di nun 3.500 Beschäftigte mit der Arbeit aus und die Gewerkschaft wartet auf ein Arbeitgeberangebot.
Weiterlesen

Schulsozialarbeiter in Sachsen: Abgelehnter SPD-Antrag und ein paar grüne Fragen für Leipzig

Woher nehmen, wenn nicht stehlen? - Das fragen sich Bürgermeister und Oberbürgermeister in ganz Sachsen. Ein ganzes Land wird auf Sparflamme gefahren, selbst dringend benötigte Lehrer werden nicht eingestellt, weil der Finanzminister den Daumen drauf hat. Ein wenig sollten diese Lücke ja die Schulsozialarbeiter füllen, die für die Kinder als Ansprechpartner eingestellt wurden. Weiterlesen

Neue Eigentümerziele für die LWB: Leipziger Bündnis „Stadt für alle“ fordert eine andere Immobilienpolitik der Stadt

Am 19. März steht im Leipziger Stadtrat ein Antrag zum Beschluss, den die SPD-Fraktion schon vor einem Jahr ins Verfahren gegeben hat. Es geht um die Änderung der Eigentümerziele für die stadteigene Wohnungs- und Baugesellschaft LWB. Über ein Jahr lang diskutiert die Stadt nun schon über das Thema bezahlbarer Wohnraum. Weiterlesen

Wenn sich Straßenbahnen begegnen: Im Sommer wird die Haltestelle Pittlerstraße für 1,5 Millionen Euro umgebaut

Zu den Bauprojekten, die sich die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) für diesen Sommer vorgenommen haben, gehört auch der Umbau der Haltestelle Pittlerstraße. Sie liegt ungefähr auf halbem Weg zwischen der Haltestelle Wahren und der Haltestelle Stahmeln. Aber sie hat ein Problem. Sie ist nur eingleisig. Hier können sich keine Straßenbahnen begegnen. Weiterlesen

Gegen den Strom: Ein poetischer Film über die Dresdner Hofkirche

"Gegen den Strom" - das klingt erst mal provokant. Auf den ersten Blick. Auf den zweiten kommt es einem irgendwie vertraut vor. Irgendwie MDR-mäßig. Ein Blick in den elektronischen Buchladen. Na hoppla: 9.156 Ergebnisse allein für Bücher mit dem Titel "Gegen den Strom". Irgendwie scheinen die Deutschen ein Volk von lauter Gegen-den-Strom-Schwimmern zu sein. Dabei geht's hier eigentlich nur um eine schöne Kirche. Weiterlesen

Einschränkungen für Buslinie 89: Wasserwerke reparieren defekten Abwasserkanal in der Reichsstraße

Einen defekten Abwasserkanal repariert die Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH (KWL) ab Montag, 17. März, im Bereich der Reichsstraße. In dem 15 Zentimeter starken Kanal war bei einer routiniemäßigen Kamerabefahrung ein Schaden festgestellt worden, der nun behoben wird. Die Havariebeseitigung wird bis voraussichtlich 25. März beendet sein. Im Anschluss folgen bis zum 27. März Arbeiten an der Straßendecke. Weiterlesen

Gleisbauarbeiten in der Bornaischen Straße: Sperrung für Linie 11 ab Dölitz

Wegen Gleisbauarbeiten in der Bornaischen Straße kommt es zwischen Dölitz (Straßenbahnhof) und Markkleeberg, Robert-Koch-Straße, seit Montag, 10. März und noch bis 17. April zu Einschränkungen für den Linien- und Kfz-Verkehr. Für den Straßenbahnverkehr wird von Montag, 17. März bis Freitag, 4. April eine Sperrung zwischen Dölitz, Straßenbahnhof und Markkleeberg-Ost erforderlich, teilen die LVB mit. Weiterlesen

Kassensturz: Sächsische Steuerfahndung spürte im Jahr 2013 nur 88 Millionen Euro auf

Manchmal wünschte man sich einfach ein paar nüchterne Minister, die nicht so sehr auf simple PR aus sind und stattdessen die Bürger wirklich informieren über das, was ihr Haus getan hat und wie es einzuordnen ist. Etwa einen Finanzminister, der dem Volk nicht suggerieren will, man habe 2013 viel viel besser gearbeitet als im Vorjahr. 20 Prozent Steigerung! Schulterklopfen, Hurra! Weiterlesen

Smartphones im Vergleich: Muss es immer ein teures Gerät sein?

Ein Smartphone ist aus dem Alltag bei den meisten gar nicht mehr wegzudenken. Morgens schnell die Mails checken, auf dem Weg zur Arbeit in Bus und Bahn Musik hören, die Mittagspause für ein Mobilegame nutzen und zwischendurch immer wieder die Sozialen Netzwerke aufrufen. Das Schreiben von SMS oder gar telefonieren ist weit in den Hintergrund geraten. Kein Wunder, dass da jeder ein solches Gerät besitzen möchte. Laut einer aktuellen Studie von Statista sind über 37 Millionen Smartphones im Einsatz. Weiterlesen

Uni-Riesen verteidigen den Heimvorteil im Schlussviertel der ersten Playoff-Runde

Über weite Teile des Spiels lagen die Leipziger Basketballer gegen Braunschweig vorn. Doch sie scheinen nicht anders zu können, ein Spiel muss eben spannend ausgehen. So gab es zu Beginn des vierten Viertels wieder einmal Momente, in denen es gar nicht nach einem 83:77-Sieg aussah. Dann aber drehten die Hausherren in der Offensive noch einmal auf. In den 90er-Jahre Konsolenkrachern der "NBA Jam"-Serie hätten sie auf jeden Fall ein paar Feuerdunks abgezogen.
Weiterlesen