Artikel vom Mittwoch, 28. November 2012

In der Fruchtblase beginnt der Lauf der Welt und hört zur Ausgrabung nicht auf: Theater Titanick in Leipzig am Kai

Es braucht keinen extra Event-Namen, der Begriff "Theater Titanick" zieht in Leipzig genug Publikum. Kaum ausposaunt, kommen ein paar Hundert Neugierige geströmt. Selten und oft einmalig sind die Leipziger Titanick-Anlandungen, diesmal zu zwei Präsentationen an einem Abend in der Halle 15 des Alten Messegeländes. Als erste Probenergebnisse bezeichnete man die Bilder des neuen Stückes "Sacrificio - Das Spiel von Macht und Ohnmacht". Davor gab es eine Präsentation von Titanick mit dem Institut für Theater und Kunst im Öffentlichen Raum (FAIAR) aus dem französischen Marseille. Weiterlesen

Bibliothek mit Wohlfühl-Faktor: Eine Studie der HTWK Leipzig zum Image von Bibliotheken bei Jugendlichen

Im November 2012 ist die Studie "Das Image von Bibliotheken bei Jugendlichen - Empirische Befunde und Konsequenzen für Bibliotheken" von Professor Kerstin Keller-Loibl (HTWK Leipzig) erschienen. Die Publikation ist das Ergebnis eines Forschungsprojektes der Jahre 2010 bis 2012, in dem eine groß angelegte Befragung im sozialen Netzwerk SchülerVZ mit 1.440 befragten Jugendlichen zwischen 12 und 19 Jahren durchgeführt wurde. Weiterlesen

Tiefschlag der Woche (3): Anmache mit Backfischen

Letzte Woche dachte ich noch dran. Da war das kurz Thema im Stadtrat. Der "Leipziger Runde Tisch gegen Gewalt gegen Frauen und Mädchen" hatte im März eine Petition aufgesetzt und dem zuständigen Petitionsausschuss im Stadtrat übersandt: "Schluss mit sexistischer Werbung in Leipzig". Jawoll. Wär' ich Stadtrat, hätte ich sofort mit "Ja!" gestimmt. Oder besser mit: "Ja!!!! - Irgendwann hat man einfach die Nase voll von der öffentlichen Anmache. Weiterlesen

Modernes Energie-Management: Stiftungsprofessur „Smart Monitoring und Online-Diagnostik“ startet Anfang 2013 an der HTWK

Am Montagabend, 26. November, wurde an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig) der Vertrag zur Besetzung der Stiftungsprofessur "Smart Monitoring und Online-Diagnostik" unterzeichnet: Zum 1. Februar 2013 tritt Prof. Dr.-Ing. Faouzi Derbel diese von der Energie und Umwelt Stiftung Leipzig geförderte Stiftungsprofessur an. Weiterlesen

Erster Warnschuss: Landesdirektion Sachsen startet Kontrollen zur Geldwäscheprävention

Im Rahmen der ihr übertragenen Aufgaben hat die Landesdirektion Sachsen jetzt mit der Kontrolltätigkeit zur Einhaltung des Gesetzes zur Aufspürung von Gewinnen aus schweren Straftaten (kurz Geldwäschegesetz, GwG) begonnen, teilt die Landesdirektion Leipzig mit. Hierzu wurden erste Unternehmen im Freistaat Sachsen schriftlich informiert und um ihre Mitarbeit gebeten. Weiterlesen

„Mozärtliche Schneewittchen“ als Maxi-Single: Calmus Ensemble schafft Finanzierung via Crowdfunding

Die Freunde des Calmus-Ensembles wollten sie haben, eine Aufnahme des populären Stücks "Mozärtliches: Schneewittchen, Singspiel - frei nach W. A. Mozart" von Fredo Jung. Das Leipziger Calmus Ensemble, das im Laufe seiner Karriere etliche CDs - unter anderem durch den Carus-Verlag - auf den Markt gebracht hat, ist hier erstmalig selbst als Verleger aktiv geworden. Weiterlesen

Ein kleines Manifest zur Wiederentdeckung eines fast Vergessenen: Otto Ludwig und seine Brot-Arbeiten

In Eisfeld ist er eine Berühmtheit. Sein Gartenhaus ist Gedenkstätte. Ein Verein kümmert sich darum. Doch in Buchhandlungen findet man sein Werk nicht. Ab und zu werden einige seiner Werke wieder aufgelegt. Der Roman "Zwischen Himmel und Erde" zum Beispiel. Aber wirklich präsent ist Otto Ludwig, dessen Geburtstag sich 2013 zum 200. Mal jährt, nicht. Zeit für eine Wiederentdeckung? Weiterlesen

Uni-Riesen: Auf Kirchheim-Sieg folgt 90:97-Heimpleite gegen Jena

Auch im zweiten mitteldeutschen Derby nach dem Chemnitz-Spiel wurde es laut in der Arena, und wie schon beim Sachsenderby waren es eher die Gäste die dafür sorgten. Auf dem Feld suchte die Uni-Riesen nach starkem Beginn jedoch wieder eine alte Seuche heim: Unnötige Ballverluste. Auch bei den Rebounds hatten die Jenaer Vorteile, die mitentscheidend für die 90:97 Niederlage der Leipziger waren.
Weiterlesen