Artikel vom Samstag, 29. Dezember 2012

Wovon Leipziger träumen: Sarah Köhler – Die Fans müssen auch gehört werden

Das Jahr 2012 war für Fußballfans sportpolitisch kein Gutes. Schlagwörter wie "vom Dach fallende Bengalos" oder die "Taliban der Kurve" prägten die eigentlich sensibel zu führende Debatte um die Sicherheit in deutschen Stadien. Sarah Köhler vom Fanprojekt Leipzig hat sich in 20 Jahren Fußball nie unsicher gefühlt. Doch trotzdem muss sich etwas ändern - zum Guten der Fans ... Weiterlesen

2013 – was kommt: Grimma wird Gastgeber des „Festivals der Reformation“ 2013

Im Juli fand das 10. "Festival der Reformation" in Zeitz statt. Das nächste wird im September 2013 in Grimma stattfinden. Zum Abschluss des zehnten Festivals der Reformation übergab der Zeitzer Oberbürgermeister Dr. Volkmar Kunze den Staffelstab an Annett Höhne, der Leiterin des Kulturbetriebs Grimma, die sich für den Anlass extra als Katharina von Bora verkleidet hatte.
Weiterlesen

2013 – was kommt: Leipzig bekommt einen Koordinator für touristische Infrastruktur

2,1 Millionen Übernachtungen verzeichnete Leipzig 2011. Das war ein neuer Rekord. 2012 wird der Wert irgendwo bei 2,4 Millionen herauskommen. Wieder ein neuer Rekord. Oder besser - weil touristische Entwicklungen ja in Wirklichkeit keine Sportwettbewerbe sind: eine Zahl, die die wachsende Bedeutung Leipzigs als Reiseziel deutlich macht. Dahinter steckt Arbeit.
Weiterlesen

Leben im Countdown der angekündigten Bombergeschwader: Rezepte fürs Glück

Wie lebt es sich in einer europäischen Großstadt des Jahres 1999, wenn die Kriegsreporter in der Stadt ihr Quartier beziehen, weil ein großes Militärbündnis beschlossen hat, die Stadt zu bestrafen? Mit Bomben? - "Operation Allied Force" nannte sich die Aktion, in der erstmals seit dem 2. Weltkrieg auch deutsche Bomber in Aktion waren. Und unten in der friedlichen Stadt? - Frauen wie Sandra, Dragana, Sonja, Tanja ...
Weiterlesen

Oper Leipzig: Verdijahr 2013 startet mit der Premiere von „Nabucco“

Das Jahr 2013 ist das Jubiläumsjahr Giuseppe Verdis. Die Opernwelt feiert den 200. Geburtstag des Komponisten mit zahlreichen Inszenierungen und Neuproduktionen. Den Anfang des Verdireigens in Deutschland macht dabei am Sonntag, 6. Januar 2013, 18 Uhr die Oper Leipzig mit der Premiere von "Nabucco". Große Gefühle wie Liebe, Eifersucht, Hass und Wahnsinn hat er in diesem Werk mit beeindruckender Genauigkeit und mitreißender musikalischer Kraft gestaltet. Weiterlesen

Wovon Leipziger träumen: Jens-Uwe Jopp – Klar sehen und doch hoffen oder „Mehr edle Geister“

Kabarettist ist er - irgendwie. Lehrer - noch mehr. Pädagoge und aktiver Wegbegleiter - wohl am meisten. Und das vor allem in menschlicher Hinsicht. Wo Jens-Uwe Jopp an Leipziger Schulen seinen Dienst versah und bis heute im Schiller Gymnasium versieht, brennt um ihn herum sprichwörtlich die Luft. Schillerfan, Aufklärer in dieser Tradition und nicht selten kluger Freund und Hinweisgeber seiner Schützlinge geht Jopp immer wieder über das "Achtung Leistungskontrolle" weit hinaus. Weiterlesen

Für ein friedliches Silvester am Connewitzer Kreuz: Grüne schreiben einen Brief an den Polizeipräsidenten

In der Silvesternacht sollen 600 Polizisten in der in der Nacht zum 1. Januar dafür sorgen, dass es vor allem am Connewitzer Kreuz ruhig bleibt. Wie Polizeipräsident Merbitz und Einsatzleiter Rodig letzte Woche mitteilten, setzt die Polizei auch weiterhin auf Deaskalation, ist aber auf alle Eventualitäten vorbereitet und wird, sollte es zu Gewalttaten kommen, gegen die Strafttäter vorgehen. Weiterlesen