Artikel vom Samstag, 13. Juli 2013

„Mein Leipzig koof ick mir“: Die Global Space Odyssey erobert die City + Bildergalerie

Die Frau bleibt stehen, nimmt ihr Kind etwas näher zu sich und schaut. Was ist das? Von außen betrachtet eine locker vor sich hintanzende Masse auf dem Ring, ein paar Wagen dazwischen, hämmernde Beats vor den Höfen am Brühl. Und viele freundliche Gesichter. Mit dem Namen GSO können die beiden Reisenden vor dem Hauptbahnhof wenig anfangen. Doch als der Mann zu tanzen beginnt, macht die Frau auch mit. Die GSO 2013 ist eine politische Demonstration - auch wenn man dafür mal in paar Schritte näher heran muss, um das zu erkennen.
Weiterlesen

Bluttest als Frühwarnsystem: UKL-Mediziner entwickeln hochempfindliches Verfahren zum Nachweis von Tumorzellen

Mit Hilfe einer hochempfindlichen molekularbiologischen Testmethode können Leipziger Uni-Mediziner durch eine Blutuntersuchung Informationen über Krebszellen von speziellen Tumoren, die sogenannten Gastrointestinalen Stroma Tumoren oder GIST, gewinnen. Unter anderem lässt sich dadurch auch frühzeitig erkennen, ob ein Tumor auf die Therapie anspricht oder ob ein Rückfall vorliegt. Weiterlesen

Verscherbelt und die Steuern gespart: TLG-Wohnungsverkauf entpuppt sich endgültig als Falle für die Mieter

Vor wenigen Wochen wurde der gesamte Wohnungsbestand der Treuhand-Liegenschaftsgesellschaft (TLG) für rund eine halbe Milliarde Euro an den Hamburger Konzern TAG verkauft. Der Bestand umfasst rund 11.500 Wohnungen im Osten Deutschlands. Im Landkreis Leipzig ist beispielsweise Kitzscher mit allein 260 Wohneinheiten betroffen. Auch in Leipzig verwaltete die TLG mehrere hundert Wohnungen. Doch es kommt auch in diesem Fall wie von Mietervereinen, Kommunen und den Linken befürchtet. Weiterlesen

Moderne Zeiten im Alten Rathaus: Am Sonntag werden das Museumslabor und zwei Identitätsinseln präsentiert

Moderne Zeiten haben ein Problem: Sie passen nirgendwo hinein. Auch nicht ins zweite Obergeschoss des Alten Rathauses, wo die Ausstellung zu den letzten 200 Jahren der Leipziger Stadtgeschichte vor zwei Jahren eröffnet wurde. Noch nicht ganz fertig. Ein paar Nischen blieben noch frei. Insbesondere zwei "Identitätsinseln", wie Museumsdirektor Volker Rodekamp sie nennt. Weiterlesen

Topf & Quirl: Alles für den Sommer (Part 6) – Kaltes Süppchen mit Wassermelone und Radieschen

Heute bleibt die Küche kalt. Ein schöner Vorsatz, schließlich spart das Strom und die Wohnung heizt sich bei heiteren Temperaturen jenseits der 28°C-Grenze nicht übertrieben auf. Doch was genau soll man dann essen? Schon wieder Salat? Ein Schnittchen? Nein, nein, eine Suppe. Geeist, oder wenigstens gekühlt sollte sie sein und von innen erfrischen, dabei aber bitte fein und aromatisch schmecken. Weiterlesen

Für 22 Euro mobil durch den Sommer: Zum Ferienstart sind die Schülerferientickets wieder erhältlich

Vom 13. Juli bis 28. August bieten der Mitteldeutsche Verkehrsverbund (MDV) und die Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH (NASA) mit dem Schülerferienticket wieder die günstige Möglichkeit, mit Nahverkehrszügen, Straßenbahnen und Bussen Mitteldeutschland zu erkunden. Für 22 Euro geht es durch das gesamte Verbundgebiet und durch ganz Sachsen-Anhalt. Eine einmalige Fahrtmöglichkeit nach Berlin ist wieder mit dabei. Weiterlesen

Leichtathletik: Leipziger auf internationaler Mission

Internationale Höhepunkte bestimmen die zu Ende gehende Leichtathletik-Woche. Im finnischen Tampere steigt die U23-EM, im ukrainischen Donetsk die U18-WM und im russischen Kazan die Sommer-Universiade. Bei allen drei Großereignissen mischten auch Leipziger Athleten mit. Die Bilanz für Roy Schmidt (100m), Emma Stähr (800m) und Erik Balnuweit (110m Hürden) ist jedoch durchwachsen.
Weiterlesen